Condylomata accuminata (Feigwarzen)

Hallo Ihr!

War gerade bei meiner FÄ und sie hat bei mir Feigwarzen festgestellt. Sie hat mir Nahe gelegt ins Krankenhaus zu gehen und diese mit einem Laser unter Vollnarkose entfernen zu lassen!
Ich bin irgendwie total unsicher, weil ich nicht weiß, ob es wirklich nötig ist!!
Hat vielleicht jemand von euch Erfahrung damit???
Ich bin total ratlos! Die helferin an der Anmeldung hat auch sofort einen Termin im KH vereinbart! Ich war total überrumpelt in dem Augenblick!!!

Danke
Jasmin

Hallo!

Also was ich weiss sind Feigwarzen hochgradig ansteckend!
Hauptsächlich über geschlechtsverkehr!!

Du solltest das wirklich schnell behandeln lassen und abklären woher du die hast!

Liebe Grüsse
Marion

Ja, das sie ansteckend sind, weiß ich auch!
Ich kann sie nur von meinem Freund haben! Aber wir sind auch schon 2 Jahre zusammen..... also hatten sie ja eine ewig lange inkubationszeit!!

Hallo Knuffel!#liebdrueck

Hast du deine FA gefragt wie lange die Inkubationszeit ist?

Lg,Marion

Feigwarzen (Kondylome oder Condylome von lat. Condylomata accuminata) zählen zu den sexuell übertragbaren Erkrankungen. Sie werden durch eine Infektion mit humanen Papillom-Viren (HPV) hervorgerufen.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/feigwarzen.htm

Top Diskussionen anzeigen