2 Tage vor NMT zum Zahnarzt?

Den letzten Termin habe ich wohlweislich auf die Woche nach der Mens gelegt, aber da es nicht so einfach ist, Abendtermine zu bekommen, konnte ich bei dem Folgetermin (hab im Moment ein Provisorium im Mund) darauf keine Rücksicht nehmen.

Ud ich kann ja schließlich nicht mein ganzes Leben immer nur nach meinem Zyklus richten .. vor allem nicht, wenn sich eh nix tut ... :(

Was meint Ihr, könnte eine lokale Betäubung schaden, falls es wider Erwarten in diesem Zyklus klappt?

1

ne ich glaube die betäubung nicht aber röntgen solltest du nicht.. oder dich röntgen lassen aufjedenfall..
hab genau das selbe problem.. hatte am mittwoch nmt. gestern zahnarzt..hab jezt auch ein provisorium weil man nicht röntgen durfte..nächste woche soll ich wider hin..hab noch keine tage..aber alle tests negativ..

2

hallo
ich habs damals meinem zahnarzt gesagt und er hat eine andere betäubung genommen (vielleicht eine schwächere?)
lg nina

3

Danke für Eure Antworten.

Klar, das mit dem Rontgen war mir schon bewußt, aber über die Betäubung ist man anscheinend arg geteilter Meinung.

Naja, dann werde ich einfach morgens einen Test verballern, denn daß der 2 Tage vor NMT was anzeigt ist ja sehr unwahrscheinlich, und ansonsten meinem Zahnarzt die Eventualität mitteilen, auch wenn ich eigentlich nicht so gerne damit hausieren gehe, daß wir auf eine Schwangerschaft "hinarbeiten" :(

Ansonsten könnte ich nämlich auch eine Bekannte fragen, die ist Zahnärztin ... aber dann starrt in den nächsten Monaten die ganze Bekanntschaft auf meinen Bauch ;)

Schade, daß nicht mehr Antworten kommen, ich hatte gehofft, es gäbe hier evtl. ein paar Zahnarztheöferinnen öder Ärztinnen, die sich damit auskennen ...

Top Diskussionen anzeigen