Was meint Gyn mit Menstruation einleiten?

Hallo alle zusammen,

ich habe leider nur ca. 6 Zyklen im Jahr wenn ich nicht irgendwie "eingreife". #schmoll
Habe Hormonstörungen und wünsche mir ein Baby...schon mal ne schlechte Kombi...:-/

Ich bin ja im letzten Zyklus trotz überraschenden Eisprungs nicht schwanger geworden und nun bleibt meine Regel aus..mal wieder. #kratz

Ich habe dem Gyn das am Telefon gesagt, dass ich nicht schon wieder ca. 100 Tage warten will #augen(letzter Zyklus dauerte von Anfang Juni bis Ende September:-/...)und er meinte dann, dass ich morgen vorbei kommen soll in die Sprechstunde und man könne nachhelfen, dass die Menstruation kommt.
Logischerweise hatte er nicht viel Zeit, da Sprechzeit in der Praxis, hat also auch nichts weiter erklären können.

Wisst Ihr, womit man die Menstruation einleitet? Bekomme ich dann Tabletten und wie funktioniert das?
Ist das dann überhaupt ein "richtiger" Zyklus oder ist das einfach nur ne Blutung ähnlich der Pillenpause oder so?
Ich möchte ja weiterhin auf einen weiteren #eisprung hoffen.

Liebe Grüße...
Melina#katze

1

Also ich habe Tabletten bekommen.

Gruss Beccy

2

Hallo Melina,

bekomme meine Mens in diesem Zyklus auch eingeleitet, da ich ab dem nächsten Zyklus Clomifen bekomme. Ich habe auch einen unregelmäßigen Zyklus von 45 - 105 Tage. Mußte 10 Tage Tabletten nehmen (Primolut-Nor-5) und morgen soll ich meine Mens bekommen (nach 2 Tagen ohne Tabletteneinnahme).

Kann dir aber nicht sagen, ob das ein richtiger Zyklus ist oder nur eine Blutung ähnlich der Pillenpause.

Hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig weiterhelfen.

LG, junimond81

Top Diskussionen anzeigen