kennt sich wirklich niemand mit "östregenen" aus?

wenn doch bitte antwortet mir auf meinen beitrag von 19:29. DANKE Liebe grüsse Christine

1

Hallo,

tut mir leid hab da nicht so die Ahnung! wieso hast denn nicht nachgefragt bei deiner Ärztin!
Na ja ich würd an deiner Stelle mal googeln,da findet man ja eigenlich alles!

LG


Claudia

2

Hey
ein niedriger Östrogenspiel an ZT 4 ist ganz normal. Ich an deiner Stelle würde mich nicht verrückt machen und einfach nochmal nach ES oder zu einem späteren Zeitpunkt testen lassen.
Meiner ist leider immer zu niedrig, nehme bis jetzt aber nur Möpf.

LG
drücke dir die Daumen
Bridget

3

Hallo Christine,

habe eben erst Dein Frage gelesen und versuche mal, Dir das zu erklären. Die erste Häfte des Zyklus nennt man auch Östrogenphase, wobei der Östrogenspiegel zu Anfang niedrig ist und bis zur Mitte (ca. 14. Tag) steil ansteigt und danach dann langsam wieder abfällt. Ab Mitte des Zyklus beginnt die Progesteronphase, die dann steil ansteigt und zum Zyklusende wieder abfällt.
Deine FÄ ist wahrscheinlich davon ausgegangen, daß Du wohl keinen ES hast, wenn Dein Östrogenspiegel so niedrig bleiben würde, denn das Östrogen fördert die Follikelreifung. Ich habe hier eine Grafik vor mir liegen (aus einem Fachbuch), bei der das Östrogen ab dem 5. ZT zu steigen anfängt. Vielleicht war es einfach ein bißchen zu früh. Sprich doch ruhig noch mal mit ihr darüber ;-)
Hoffe, ich konnte Dir helfen #gruebel

LG, Mariana

4

hallo mariana
vielen dank für deine antwort. jetzt hab ich noch eine frage. also wenn ich um den 22.ZT den ES habe und erst am 24.ZT blut abnehmen lasse, kann dann der wert noch richtig ermittelt werden, bzw. fällt der so schnell wieder hinunter? weisst du nicht etwas natürliches, dass ich nehmen kann, damit ich hier schonmal was gemacht hab. danke für deine antwort. liebe grüsse christine

5

Hallo Christine,

kann Dir erst jetzt antworten, weil ich gerade erst wieder zu Hause bin.

Das Östrogen fällt tatsächlich sehr schnell nach dem ES wieder ab, und zwar noch schneller, als es zuvor angestiegen ist. Es fällt innerhalb von ca. 2 Tagen auf ungefähr das Niveau, was er am 10. ZT erreicht hatte. Am höchsten ist er sogar etwa einen Tag vor ES. Ist also für eine Bestimmung des Hormonstatus vielleicht schon wieder schwierig. Ich würde mich aber schon auf die Ovu-Tests verlassen, vor allem, wenn Du auch merkst, daß Dein ES stattfindet (war doch so, oder?). Die Hormonproduktion ist ja auch bei jeder Frau unterschiedlich.

Wenn Du etwas natürliches einnehmen möchtest, um einfach Deinen Zyklus zu stabilisieren, dann würde ich es am ehesten mit einem homöopathischen Mittel probieren. Ovaria comp. von Firma Wala hat gute zyklusstabilisierende Wirkungen und wirkt insgesamt ausgleichend. Nicht ganz unwichtig, weil unser Zyklus auch durch psychische Faktoren beeinflußt werden kann.

Ich habe Dir mal die Beschreibung für Ovaria comp. rausgesucht, vielleicht ist das ja was für Dich :-)
Eine ganz allgemeine Harmonisierung des Monatszyklus erfolgt mit Ovaria/Argentum, Globuli velati (1- bis 3- mal täglich 1 0 Globuli velati). Ovaria/Argentum führt zu einer Anregung und Normalisierung der physiologischen endokrinen Tätigkeit. Es ist daher ein Basisarzneimittel für zahlreiche Funktionsstörungen: von der unregelmäßig eintretenden Regelblutung (Regeltempostörungen) über die in jungen Jahren schmerzhafte Regelblutung (Dysmenorrhoe) bis zur ausbleibenden Regelblutung (primäre und sekundäre Amenorrhoe). Bei nicht erfülltem Kinderwunsch ohne organische Ursache harmonisiert eine Behandlung mit 10 Globuli velati Ovaria/ Argentum am Morgen und 10 Globuli velati Hypophysis/Stannum am Abend die funktionelle Konstitution und Ovarialfunktion und fördert dadurch die Konzeption. Ovaria/Argentum ist durch diese die Follikel- und Lutealphase hormonell regulierende Eigenschaft auch ein Basisarzneimittel bei prämenstruellem Syndrom. Bei Verstimmungszuständen die Therapie durch Bryophyllum comp., Globuli velati (1– bis 3-mal 1 0 Globuli velati) erweitern.


Sorry, weil so lang und viel #bla #bla, aber kürzer ging es irgendwie nicht.
Ich wünsch Dir viel #klee
#herzlich Mariana

Top Diskussionen anzeigen