Eierstockzyste-Brauche Infos!!

Hallo!

Ich habe ein Problem. Vor 2 Monaten wurde bei mir eine ca. 7 cm große Zyste an einem Eierstock festgestellt.
Dann 1 Monat später habe ich die Pille abgesetzt da wir uns Nachwuchs wünschen.
Nun ist meine Menstr. seit mehr als16 Tage überfällig. Eine SS wurde vom FA nicht bestätigt. Eine Untersuchung bezügl. der Zyste hat er leider nicht gemacht.
Ich habe gehört das ausbleiben der Menstr. kann von der Zyste kommen.

Wer kennt sich mit diesem Problem aus. Leider klärt mich mein FA nicht sehr gut auf. Habe aus diesem Grund mir einen Termin bei einen anderen FA geben lassen. Doch der ist erst ende nächste Woche.
Bin ratlos.Wer kann mir Infos geben.

lg die schnuppe

hallo!

Wie lange blieb deine Mens. aus?

sie kam verspätet und ist nicht wirklich komplett ausgeblieben...ist damals bei meiner behandlung aufgefallen!

hallo schnuppe,

also ich hab auch eine Zyste und zwar links.

mir hat mein FA Duphaston gegeben und mir gesagt das ich ganz normal wie jede andere Frau auch schwanger werden kann.

Die ausbleibende Mens kann natürlich schon von der Zyste kommen. Alles in allem ist es besser wenn du den Termin beim anderen Fa abwartest.

Liebe Grüße
wuffeö

Ja, danke für deine Antwort. Irgendwie läuft es immer auf das Warten hinaus #schmoll. Aber das ist im Moment meine liebste Beschäftigung.

#danke lg schnuppe

hallo, also laut meinem FA kann man auch mit Zyste problemlos schwanger werden!!!!!

Top Diskussionen anzeigen