Lage Muttermund in der fruchtbaren Zeit ?

Hallo,

#hicksvielleicht könnt ihr mir die Frage beantworten, in der Zeit um den #ei wie ist die Lage des Muttermundes#gruebel ?
Liegt er dann weiter vorne, ist also leichter zu ertasten oder weiter hinten und somit kaum mit dem Finger zu erreichen ?

Habe jetzt diese Veränderungen bemerkt#freu, kann sie aber nicht einordnen.

Vielen Dank.

Gruß Silvi

1

Hallo Silvi,

der Muttermund müsste beim ES weiter unten liegen, so das man Ihn tasten kann. Evtl. können bei GV dann auch leichte Schmerzen auftreten, weil der Mann den Muttermund erreicht.
Hoffe ich konnte ein wenig helfen.

LG und viel Glück.

Grüße

Nicole

3

Also ich meine es wäre genau anders rum, bei mir auf jeden Fall ist das so, ich kann den MuMu ganz schlecht nur tasten, wenn ich -so wie jetzt - in meiner fruchtbaren Phase.

Schau doch mal hier:

http://www.Babyzeit.ch

Hat mir einigermaßen geholfen ^^

#herzlich Elwynn #hund

5

aber auf der seite die du hier geschrieben hast steht es doch so wie wir alle sagen...

Wie fühlt sich der Mumu an?
nach der Menstruation: hart (wie ein Nasenknorpel), geschlossen, tiefstehend
um die Zeit des Eisprungs: geöffnet, weich (wie Lippe, Ohrläppchen), hat ein Grübchen, hochstehend
nach dem Eispung: hart (wie ein Nasenknorpel), geschlossen, tiefstehend

das steht auf deiner seite...

2

er ist weiter vorne und weicher, weil er leicht geöffnet ist, für die spermien..
wie ist er bei dir? ich kann ihn nämlich sonst sehr schwer ertasten (oder ich bin einfach zu blöd dazu#kratz), aber in der fruchtbaren zeit kann ich ihn auch ertasten, merke das aber meistens beim sex, weils dann bissl weh tut, wenn er gegen stößt.
meiner ist auch grad vorn und weich...

lg, elbengirl

6

Hallo elbengirl,

genau dieses Gefühl hatte ich auch, habe diesen Monat zum ersten Mal ohne Probleme meinen MM gefühlt und auch eine kleine Öffnung ( wie zwischen 2 leicht geöffneten Lippen ), das war am 09.10. und 10.10., seit gestern kann ich ihn kaum noch erreichen. Und wenn du mal auf mein ZB schaust meine Tempi ging gestern hoch#huepf, heute zwar wieder runter aber ich warte noch ab, mal sehen.
Habe jetzt aber auch eine Antwort auf meine Frage, die es genau anders rum sagt,ich glaube keiner weiß genau was hoch - und tiefstehend bedeutet#kratz, ich jedenfalls nicht

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=119069&user_id=661267

Gruß Silvi

4

schau mal hier, das Thema gabs vor ein paar Minuten schon mal.

http://www.perimon.com/de/cervix.html

Das hilft dir bestimmt weiter!

Top Diskussionen anzeigen