2. Zyklushälfte unterschiedlich lang

Hallo,
Wie oben schon beschrieben, ist mir aufgefallen das meine 2 zyklushälfte unterschiedlich lang ist. Ich bekam meine periode mal an es+11, dann an es+13, dann an es+10.
Meine Frauenärztin meint erstmal abwarten, aber was sagt ihr dazu? Hat das sonst noch jemand?

1

Hi,
Ich habe das bei mir auch vor einer Weile festgestellt. Manchmal habe ich vor meiner Periode auch Schmierblutungen.
Ich habe Anfang des Jahres mit meiner Gyn darüber gesprochen und sie sagte die 2. Zyklushälfte sollte mindestens 9 Tage haben.
Nun habe ich gezwungenermaßen meine Gyn gewechselt, da sie nicht mehr in der Praxis arbeitet, und habe das Ganze bei der neuen Ärztin noch mal angesprochen. Diese sagte, die 2. Hälfte sollte schon eher 14 Tage lang sein...
Sie riet mir zu Mönchspfeffer, den nehme ich aber bereits seit ca. Einem Jahr.
Ich habe ihr gesagt ich möchte ungern lange versuchen schwanger zu werden um dann in einem Jahr erst wieder auf der Matte zu stehen und abklären zu lassen, ob was nicht so ist wie es sollte. Sie bot mir dann an, an Tag 3-5 meines nächsten Zyklus einen Hormonspiegel zu machen. Das steht nun im Oktober an.

Ich kann dir nur raten, dass wenn dich das Thema trotz Aussage deines Arztes beschäftigt, auf Abklärung zu bestehen. :)
Wünsche dir alles Gute :)

2

Ok vielen Dank :)

Top Diskussionen anzeigen