Test im KH negativ

Ich verstehe es ist... ich habe gestern noch einen Frühtest gemacht, der leicht positiv war... ich teste seit ca. 1 Woche leicht positiv. Linie wird nicht stärker.
Ich habe leider diesen Monat ES nicht bestimmt.
Wahrscheinlich bin ich erst NMT +3 oder aber NMT +6

Jedenfalls bin ich heute wegen leichter Blutungen ins KH. Stellte sich als Kontaktblutung raus.. aber im US war nix als eine gut dich aufgebaute Schleimhaut zu sehen. Der Urin Test war negativ. Blut hat die Ärztin auch abgenommen. Aber nicht ins Labor gegeben.. sie meinte meine Mens trifft bald ein...ich wäre nicht schwanger...
Ich finde es sehr merkwürdig.
Soll ich die Hoffnung aufgeben?

1

Hallo!
Also wenn du deinen ES nicht bestimmt hast, kannst du ja evtl sogar noch vor NMT sein. Die Tests im KH sind meistens 50er und schlagen spät an. Wenn die Theorie stimmt, kannst du noch Hoffnung haben.
Natürlich kann es auch nur eine biochemische Schwangerschaft gewesen sein und du bekommst in den nächsten Tagen deine Periode. Das kann niemand vorhersehen.

2

Da bei einer intakten Schwangerschaft sich das hcg alle 2 Tage verdoppeln sollte, müsste dein strich leider stärker werden :/

Ansonsten sind es im KH keine frühschwangerschaftstests..
Also etwas Hoffnung ist noch da, aber stelle dich lieber auf die mens ein.

Top Diskussionen anzeigen