Hashimoto

Hallo zusammen,
Ich hab Hashimoto und nun wurde vom Hausarzt nach über nem Jahr mein TSH wert geprüft. Ist ein anderer Arzt, da ich umgezogen bin. Dieser liegt nun bei 3,20 und sie meint das wäre vollkommen in Ordnung?! Mit L-Thyroxin war der letzte wert den ich im Kopf habe 1,92… dieser wert meinte mein Arzt damals wäre die obere Grenze die man akzeptieren kann.. ich weiß nicht was ich jetzt machen soll 😔 meine Medikamente sind leer, sie will mir die nicht verschreiben… keine Ahnung ob mich überhaupt wer mit nem TSH von 3,20 ernst nimmt … ich hab so Angst, dass es deswegen nicht klappt mit dem Kinderwunsch… 😔

Kennt sich vllt jemand mit Hashimoto aus und kann mir ein paar Infos zukommen lassen oder Argumentationshilfe?

Viele Grüße

1

Ich habe auch Hashimoto. Bei meiner Tochter war tatsächlich der erhöhte TSH Wert mit Schuld, das es nicht geklappt hat. Wurde dann richtig eingestellt… dauerte aber 6 Monate und dann nochmal 3 ÜZ bis ich schwanger war. Diesmal habe ich meine Schilddrüsenwerte schon früher prüfen lassen. Lt. meiner Gynäkologin und meiner Schilddrüsenärztin ist ein Wert um 1,0 optimal um schwanger zu werden.

Hast du mal mit deiner Gynäkologin oder einem Nuklearmediziner gesprochen?

2

Meine Gyn hat mir die Nummer von der Nuklear Medizin mitgegeben, weil sie es nicht prüfen kann. Den erreiche ich allerdings bisher nicht. 😅 ich hoffe ich bekomme morgen endlich wen ans Telefon. 🙄
Ich merke körperlich, dass die Schilddrüse immer mehr zuschlägt. Man merkt das ja als Hashimoto Patient. ich hoffe ich bekomm da nicjt erst in 5 Monaten n Termin 😞

3

Sag dem Arzt warum du zeitnah einen Termin brauchst

4

Definitiv sofort den Arzt wechseln!
Bei Hashimoto ist dieser Wert absolut inakzeptabel, vom Kinderwunsch mal ganz abgesehen.
Der TSH ist eigentlich auch absolut zweitrangig- entscheidend sind die freien Werte (Ft3/ft4) und die werden vermutlich grottig sein, bei dem TSH.

5

Glaub mir, das würde ich. Ich wohne am Rand von Berlin. Ich hab 6 Monate gebaucht und gebettelt, damit ich überbaut einen Arzt habe, damit ich mich mal krankschreiben lassen kann. 😞
Was die ärztliche Versorgung hier angeht ist es eine absolute Katastrophe. Finde es halt unmöglich die Tabletten nicht zu verschreiben, obwohl ich die halt brauche -.-

Top Diskussionen anzeigen