Erfahrungen Clavella / Ovarifert bei endlos Zyklen

Hallo MĂ€dels,
'Frage' steht ja schon oben 😂😄🙈

Meine Zyklen verlÀngern sich mal wieder ins unertrÀgliche, und bisher hat leider nichts geholfen.
Zyklustees (getrennt und kombiniert).
Mönchspfeffer.
Myo Inositol.

Motivation geht allmĂ€hlich wieder gegen 0 🙄

Nun also plan .. Ich weiß nicht mal mehr bei welchem Buchstaben ich nun bin.

Habt ihr Erfahrungen mit der Kombi von immer lÀnger werdenden Zyklen und einem der oben stehenden PrÀperate?

1

Hallo meine Liebe, ich hĂ€tte auch mit immer lĂ€nger werden zu dem zu kĂ€mpfen. Meine FrauenĂ€rztin hat mit Mönchspfeffer verschrieben
 allerdings hat sich da auch nichts getan. Und sie hat schließlich die Mens nach 120 Tagen ausgelöst.

Ich persönlich bin auch ein Freund von pflanzlichen Mitteln. Deswegen habe ich mir eine Heilpraktikerin gesucht, welche sich auf Frauenheilkunde spezialisiert hat.
Diese hat festgestellt, das Mönchspfeffer fĂŒr mich nicht geeignet ist. Und mein Körper dadurch Stress empfindet.

Hast du mal ein Hormontest machen lassen?

Ich hatte erhöhte LH Werte und somit die Diagnose PCO bekommen.
Die FrauenĂ€rztin hat mir daraufhin Clavella und Yamswurzel verschrieben. Die heilpraktikerin hat die Medikamente auf meinen Körper ĂŒberprĂŒft und mir zusĂ€tzlich Phyto L verschrieben. Welches meine Hypophyse zur richtigen Hormonbildung stĂ€rkt.
Hat wohl Wunder gebracht 🙈 bin nun Zyklustag 24 und ES+7 â˜ș

Ich habe auch angefangen meine ErnĂ€hrung etwas umzustellen und mich ein bisschen mehr zu bewegen .. das spielt natĂŒrlich auch ein bisschen mit eine Rolle!

Alles Gute 🍀â˜ș

2

Hallo :) clavella premium hat mir super geholfen und ich habe seit der Einnahme Zyklen von ca 29/30 Tagen und da ich Temperatur Messe auch bis jetzt jeden Monat einen Eisprung. Bin damit angefangen als ich einen Zyklus von ĂŒber 50 Tagen hatte und dies ĂŒber ca 4 Monate. Der letzte war dann 70 Tage lang und ca 3 wochen vorher hatte ich mit Clavella Premium morgens und abends angefangen und siehe da, ich bekam unverhofft einen positiven Sst, der leider in einem frĂŒhen Abgang endete, aber seither ist die Periode regelmĂ€ĂŸig.

Top Diskussionen anzeigen