Verhalten in zweiter Zyklushälfte

Hallo zusammen,
mein Partner und ich haben gerade beschlossen, die Vergütung zu beenden und uns an die Erfüllung des Kinderwunsches zu machen. Jetzt ist es ja so, dass man in der zweiten Zyklushälfte noch nicht wissen kann, ob man schwanger ist oder nicht (quasi Schrödingers Schwangerschaft) ;)
Wie macht ihr das da denn mit Dingen, die man in der Schwangerschaft unterlassen sollte, wie Alkohol trinken oder rohen Fisch essen? Verzichtet ihr oder macht ihr das erst ab positivem Test?
Liebe Grüße!

In der zweiten Zyklushälfte

Anmelden und Abstimmen
1

Das ist Quatsch in der zweiten Zyklushälfte auf alles zu verzichten, weil man im Kopf vielleicht hat, man ist schwanger und dann ist es nachher doch nicht so. Erstmal ganz normal weiter leben und sobald der positive Test da ist, dann würde ich auch auf so einiges verzichten.

2

Als Vegetarierin esse ich eh keinen rohen Fisch, Rohmilchkäse esse ich so oder so ziemlich selten, da achte ich nicht drauf. Beim Alkohol bin ich vorsichtiger. Im Sommer trink ich gern Aperol Spritz, da wechsel ich ab ES auf Radler (und davon nicht mehr als eins) und ab ES+8/9 trink ich meist ein paar Tage nix. Wobei das jetzt die Theorie ist, in der Praxis trinke ich ohnehin nicht oft Alkohol, so dass sich in manchen zweiten Zyklushälften die Frage ohnehin gar keine stellt.

3

Geraten wird sowieso, auf Alkohol zu verzichten, da dies Einfluss haben kann auf die Fruchtbarkeit. Bei Mann und Frau.

Das rohe Essen, würde ich erst nach Bestätigung einer SS weglassen.

Lg

4

Die Frage gibt's hier alle paar Wochen 😄 Ich mache alles wie immer.

Top Diskussionen anzeigen