Zyklusstörung Kurkuma Goldene Milch L-Thyroxin

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage zur Goldenen Milch. Ich nehme seit ca. einer Woche täglich Kurkuma in Orangensaft gemischt. Nun warte ich vergeblich auf meinen Eisprung, obwohl er sonst in meinem wirklich regelmäßigem Zyklus von 28 Tagen immer zwischen Tag 14 - 16 kommt. Kann diese Zyklusstörung vom Kurkuma kommen?

Ich nehme diesen Zyklus auch das erste mal L-Thyroxin 50, um den Kinderwunsch etwas zu unterstützen. Eine richtige Unterfunktion habe ich nicht.

Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen?

Ganz lieben Dank euch vorab :)

1

Hallo wieso nimmst du Schilddrüsen Tabletten, ohne eine Unterfunktion zu haben? Ist das mit dem Arzt abgeklärt? Also ich habe Schilddrüsen Unterfunktion mit 4, und nehme momentan 25iger. Und trinke nun seit 2 Wochen auch die golde Milch.
Du kannst halt ganz schnell mit den Tabletten in die überfunktion rutschen wenn du es mixt regelmäßig kontrollieren lässt

2

Huhu,

ja ich mache das auf Anraten meiner Frauenärztin und soll in 8 Wochen zur Blutkontrolle vorbeischauen. Sie sagt, dass wir die Schilddrüse damit etwas anregen können, da mein Wert zwar im Normbereich liegt, für einen Kinderwunsch aber such etwas niedriger sein könnte.

3

Okay das hört sich schon anders an, ich muss am Mittwoch nochmal zur blutkontrolle, und habe jetzt durch die goldene Milch noch kein unterschied bemerkt, Eisprung war normal. Wie das Kukurma beeinflussen kann, weis ich auch nicht.

Top Diskussionen anzeigen