Schwanger werden in der Stillzeit ?

Hallo ☺️
Ich stille meine Tochter (10 Monate) voll und wünsche mir einen nachwuchs. Mit meiner ersten Tochter bin ich direkt bei dem ersten Geschlechtsverkehr mit meinem Mann schwanger geworden 🤰🏽 Also das ist echt sehr schnell und unerwartet passiert. Seit sie auf der Welt ist haben wir nie verhütet und seit 3 Monaten schauen wir auch auf meinen Eisprung. Hat jemand erfahrung damit ob ich jetzt überhaupt so ‚schnell‘ schwanger werden kann, muss ich abstillen? oder sollte das eine schwangerschaft nicht verhindern? Habe mal gelesen das 1 Frau von 200 in der Stillzeit erneut schwanger wird.
Vielen dank im vorraus 🤗

1

Huhu,

es kommt darauf an, ob du schon wieder einen Zyklus hast. Oft wird dieser durch das Stillen verhindert. Ich habe meine Tage zB erst mit abstillen wieder bekommen und war so 15 Monate von ihnen verschont.

Da du aber davon schreibst, dass du auf deinen Eisprung achtest, gehe ich davon aus, dass du schon wieder einen (regelmäßigen) Zyklus hast?
Dann ist eine Schwangerschaft natürlich möglich.

5

Ich habe meinen Zyklus schnell wieder regelmäßig bekommen, hatte aber dann 2 Monate wieder keine Blutung und letzten Monat hatte ich sie wieder normal.
Hoffe das es klappt trotz dem stillen weil das möchte ich echt noch nicht aufhören.

Lg ☺️

2

Hallo,

Das ist leider ganz unterschiedlich. Es gibt einige Frauen, die in der Stillzeit problemlos schwanger werden. Es gibt aber auch Frauen, die zwar während der Stillzeit wieder einen Zyklus haben, aber trotzdem erst nach dem Abstillen schwanger werden.

Du sagst, ihr schaut auf deinen Eisprung - das heißt, du hast schon wieder einen Zyklus, richtig? Wie lang ist deine 2. ZH?

Viel Glück. 😊 Wir wollen auch demnächst wieder anfangen, obwohl ich noch stille. Mein Kind ist auch zehn Monate alt und ich bin gerade in meinem zweiten Zyklus postpartum.

6

Hallo,

2. ZH immer 14 oder 15 Tage.
Und meinen Zyklus habe ich schon regelmäßig jedoch hatte ich mal 2 Monate keinen aber sobald ich sie habe ist es möglich?

Ich finde das ist eine perfekte Zeit erneut schwanger zu werden und hoffe das ich eine der Frauen bin die problemlos in der Stillzeit schwanger werden kann das wünsche ich dir auch und dankeschön für deine Antwort☺️☺️

3

Hallo.
Wir haben auch seit der Geburt nicht verhütet, weil wir schnell weiter machen wollten. Bisher ist ebenfalls nichts passiert, jedoch hatte ich vor guten zwei Wochen Schmierblutungen, weshalb ich denke dass sich so langsam mein Zyklus wieder einpendelt. Mein Kind ist nun 13 Monate alt, ich hatte also bis dahin keinen

7

Hallo.
Ich hatte meinen Zyklus ja schnell wieder daher denke ich das es gut möglich wäre bald wieder schwanger zu werden, wünsche dir auch das du deinen Zyklus bald wieder regelmäßig hast und dein Kinderwunsch sich erfüllt ☺️

4

Ich kann dir auch nicht sagen was du tun könntest, weil ich selbst keinerlei Ideen hatte. Ich kann mir vorstellen, dass bei mir das nächtliche abstillen gewirkt hat. Ich Stille noch maximal 2 mal täglich, meistens nur einmal, aber nachts nicht mehr... Und seitdem sind unsere Nächte soooo ruhig und entspannt, das ist ein zusätzlicher Pluspunkt 😁🌿

8

Nächtliches abstillen? Wie kriegt man das am besten hin, habe davon noch gar nichts gehört.
Was machst du dann das dein Kind die nacht satt bleibt und durchschläft, oder machst du für die Nacht Fläschchen 🍼 aber weil du sagst das es ein Pluspunkt ist denk ich nicht oder? Das wäre doch umständlicher als zu stillen 😄
Also bist du nach dem nächtlichen abstillen schwanger geworden? Ist natürlich von Frau zu Frau unterschiedlich aber mal ein Versuch wert.
Wobei wir momentan eigentlich schon ruhige Nächte haben und sie meist nur einmal morgens gegen 5-6 wach wird zum stillen. ☺️

9

Hallo... Ne Tatsächlich mache ich nichts, außer sie schlafen lassen 😁 sie schläft mit uns im Bett und kuschelt nun viel. Abends achte ich darauf dass sie genug isst und trinkt und dann geht's ins Bett. Sie brauchen in dem Alter nachts kein essen und trinken mehr, wenn es richtig heiß ist, würde ich Wasser anbieten aber ich denke das geht so... Ich hab vor vier Wochen noch voll gestillt und hab dann einfach mal angefangen einen Rhythmus zu finden dass wir nicht mehr dauernd stillen und vor allem nicht mehr aus Langeweile. Das hat sehr gut funktioniert. Und dann hab ich mit ihr gesprochen und ihr gesagt dass wir jetzt nachts nichts mehr stillen wollen, sie aber viel kuscheln darf. Und das mschen wir nun ganz viel und es ist alles gut...

10

Oh na sehr gut, dann werd ich das auch mal so versuchen.. Ich liebe es sie zu stillen und genieße das total aber wer mag nicht gerne ruhige nächte 😄

Top Diskussionen anzeigen