Schwanger direkt nach Fehlgeburt es+5

Hallo ihr lieben , ich habe am 13.06 leider eine FG in der 5 SSW erleben müssen.
Da es (Gottseidank) so früh passierte und keine Ausschabung Nötig war konnten wir schnell wieder starten , ich fühlte mich auch bereit.

Nun bin ich es+5 und bilde mir schon wieder Symptome ein.
Meine Brüste kribbeln wenn ich Zwiebeln oder Knoblauch anbrate , ich habe ständig dieses komische Völlegefühl in der Magen Gegend und seit ca 2 Tagen könnte ich hier alle erschlagen😂 so gereizt bin ich …
Seit gestern Abend kommt weißer cremiger Ausfluss dazu .

Ich weiß es ist sehr früh aber vielleicht gibt es ja Mädels mit ähnlicher Erfahrung die mir ein wenig Mut machen können 🥰

Ich wünsche euch erstmal einen schönen Tag 🍀

1

Also ich bezweifele, dass die Symptome so früh bekommen sind. Dafür muss sich erst hcg aufgebaut haben.

Aber: ich habe bei ES+5 die Einnistung gespürt. Das war ben Samstag. Sonntag konnte ich kaum laufen weil meine rechte Hüfte von der Einnistung so weh getan hat.
Montag, also ES+7 habe ich bei meiner FÄ angerufen und gesagt, dass sie mir bitte das Heparin Rezept schicken soll, weil ich glaube, dass ich bald positiv testen werde. Es+10 habe ich positiv getestet und heute bin ich in der 34.SSW

Also viel Glück. Man kennt seinen Körper eh nur selbst am besten.

2

Also ich glaube auch nicht, dass man schon soooo früh was spürt. Evtl. generell die Hormone. Ich habe das auch oft, ohne dass ich schwanger bin. Allerdings habe ich schon öfter gehört, dass gerade im Monat nach einem sehr frühen Abgang, die Chancen gut sind, dass man ein gesundes Kind zur Welt bringt. Keine Ahnung, wie seriös das ist. Ich würde mit dem Testen warten, bis du deutlich drüber bist...

3

Eine Freundin hatte bereits zwei Fehlgeburten (Vor dem 1. und vor dem 2. Kind) Sie wurde beim ersten und zweiten Kind direkt im nächstens Zyklus der Fehlgeburten wieder schwanger! Ich drück dir die Daumen!

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Top Diskussionen anzeigen