Folio oder femibion? Bei kinderwunsch

Wie oben schon beschrieben wurde.
Was empfiehlt ihr bei kinderwunsch?
Und was hat geholfen

1

Hi,

Also geholfen hat bei mir bisher leider weder das eine noch das andere.
Hab aber zuerst Femibion genommen , bis meine FA mir Folio Forte nannte, welches im Übrigen deutlich günstiger ist

Viel Erfolg 🍀

2

Definitiv folio. Geholfen hat es nicht mit dem kinderwunsch aber meine Laune zu halten.
Wirkstoffm@ßig sind sie Relativ glei nur femibion kostet fast das 3fache. Wenn ich mich nicht irre. Hab ich 1 Monat femibion in der Apotheke 30€ bezahl und Folio aus dem Drogeriemarkt 10-15€

3

Also ich nehme seit Kinderwunsch Femi Baby von tetesept.
Der Arzt meinte das reicht vollkommen aus, da auch die Ölkapseln dabei sind.
Bin im 2. ÜZ nach jahrelanger Pilleneinnahme schwanger geworden (habe Femi Baby erst anfang des zweiten ÜZ begonnen einzunehmen).

4

Vergleiche doch die Inhaltsstoffe. Dürfte so ziemlich das gleiche drin sein. Das ist dasselbe wie ob jemand "Original" Philadelphia kauft oder eben den Frischkäse von Gut & Günstig. Manche stehen auf Markennamen. Und meinst bezahlt man da nur das Marketing.

5

Ich hatte heute morgen genau dieses Thema mit einer Apothekerin. Sie meinte, Folio reicht vollkommen aus :)

6

In Femibion ist natürliches Folat enthalten, was die günstigen Präparate nicht haben. Die haben immer nur synthetisch hergestellte Folsäure, welche manche Frauen bzw. Körper nicht oder nicht gut verstoffwechseln können.

Top Diskussionen anzeigen