Tipps zum schwanger werden?

Hallo ihr lieben...😍

Habe mir vorgenommen das wenn es diesen Monat nicht geklappt hat mit dem kinderwunsch dann möchte ich mich nÀchste Monat voll rein hÀngen und ovus machen...

Habt ihr Tipps zu den ovus?
Was sollte ich beachten?
Temperatur Messen wann?
Gibt es Tees zur UnterstĂŒtzung und wenn ja welche?
Sonstige Tipps die helfen könnten?
Welche App ist am besten zur Auswertung von ovus und Temperatur?

Zu mir bin vor kurzem 30 jahre geworden...
Bin derzeit es+7/8 nur nach dem gv gerechnet...
Also nur eine ungefÀhre Angabe...
Und dies ist mein 3. Üz...

Möchte es einfach dann mal versuchen...
Liebe GrĂŒĂŸe sophia

1

Hallo Sophia,

ich hatte die rosa Ovus von Clearblue verwendet, weil ich keine Lust auf Striche raten habe. Ist mir persönlich zu nervenaufreibend. 😅
Mit den Ovus war ich zufrieden und sie haben meiner Meinung nach auch zuverlĂ€ssig angezeigt. Dazu habe ich ab positivem Ovu den Bio Frauenmanteltee von 80DEGREES getrunken. Im 2. Zyklus hat es dann geklappt. Ich bin 33, falls das etwas zur Sache tut. Ob der Tee wirklich unterstĂŒtzt hat, das kann man ja natĂŒrlich nicht sagen. Aber ich dachte, dass es bestimmt nicht schadet. đŸ€·â€â™€ïž

Ich wĂŒnsche dir viel GlĂŒck und alles Gute 😊🍀
... und vor allem Geduld und Gelassenheit...was ja nicht unbedingt deine StĂ€rke ist 😁

Liebe GrĂŒĂŸe

2

Dankeschön fĂŒr die Tipps ich probiere mal die Tees aus...und schaue wie es nĂ€chsten Monat dann so lĂ€uft...
Und ich gebe mir mĂŒhe geduldig zu sein.. Was leider eine SchwĂ€che bei mir ist...

3

Hallo :) ich bin noch nicht schwanger (2.ĂŒz) und kann demnach auch nicht sagen ob meine Tipps sinnvoll sind :) dennoch:

Ovus wurden mir von ganz vielen abgeraten inkl meiner Ärztin, sie meinten man macht sich nur verrĂŒckt und schlussendlich zeigen sie nur an dass etwas passiert ob aber ein Eisprung war oder ist zeigen die Tests nicht
 im Gegenzug sagte sie mir ich solle die Temperatur messen denn die Kurve lĂŒgt nicht und zeigt ganz deutlich ob und wann man einen Eisprung hatte (sofern es regulĂ€r verlĂ€uft) das spielt sich natĂŒrlich erst ein und Man muss es wirklich tĂ€glich messen
 ich fĂŒr mich weiß jetzt zumindest dass ich monatlich einen ES habe, worĂŒber ich vorher gerĂ€tselt hatte

Ich nehme noch mönchspfeffer da ich einen nicht ganz regelmĂ€ĂŸigen Zyklus hatte, jetzt aber schon :) und folsĂ€ure mit Vitaminen (das von DM) da ist man rundumversorgt inkl Omega etc

Seit diesen Monat trinke ich hinbeerblÀttertee in der 1. zyklushÀlfte und frauenmanteltee in der 2.

Vll konnte ich dir etwas helfen :) Lg

4

Dankeschön ja das ist sehr hilfreich...
Ich schaue mich mal nach einem balsar temometer um...

Top Diskussionen anzeigen