Zyklus vor 2. Coronaimpfung nicht nutzen?

Hallo ihr Lieben,

ich komme gerade von meiner Frauenärztin. Sie sagt, dass der ES in 1-2 Tagen sein wird und sie daher ab heute GV empfiehlt. Schleimhaut und Follikel sehen gut aus.
Wir haben auch darüber gesprochen, dass ich am 7.6. zum zweiten Mal gegen Corona geimpft werde. Dazu hat sie gesagt, dass ich - wenn ich es nicht total eilig hätte - diesen Zyklus nicht nutzen sollte, da man nicht wisse, ob eine Impfung in so einem frühen Schwangerschaftsstadium (falls sich eine Schwangerschaft einstellt) doch negative Auswirkungen auf das Kind habe.
Eigentlich will ich nicht warten. Wir versuchen zwar erst ab Februar schwanger zu werden, aber das kommt mir iwie auch schon lang vor. Andererseits will ich natürlich auch kein unnötiges Risiko eingehen. Einen Monat mehr warten, werde ich wohl aushalten. Ach menno. Ist oder war jemand in der gleichen Lage? Wie seit ihr damit umgegangen?
Liebe Grüße#winke

1

Ich hatte letzten Dienstag meine 2. Impfung und ich sag es dir: wir haben weiter gemacht. Wir probieren es seit gut 10 Monaten und deswegen haben wir das für uns so beschlossen ☺️ Mittlerweile werden auch Schwangere geimpft, deshalb mache ich mir dazu keine allzu großen Sorgen.

2

Ich habe meine erste Impfung in der zweiten Zyklushälfte bekommen. Musste mich schnell entscheiden, da spontan die Hno Ärztin eine Impfung frei hatte, der Es war schon durch und so würde ich es auch bei der zweiten Impfung handhaben. Wenn mein Zyklus stabil bleibt, wird aber die Zweitimpfung in der ersten Zyklushälfte sein, wenn ich bis dahin noch nicht schwanger bin. Da hadere ich noch mit mir, ob ich mir die Impfung trotzdem hole, weil die knapp hinterm NMT wäre. (Also wenn ich 2 Tage vorher positiv teste.)

3

Ich werde am 6.6 das zweite mal geimpft und haben jetzt zwischen der ersten und der zweiten Impfe auch keine Pause gemacht.
Wir sind schon seit letztes Jahr März am „üben“…

4

Ich hab Anfang des Jahres meine 2. Impfung auch in der 2 ZH gehabt und wir haben keine Pause gemacht. War dann zwar nicht schwanger ;) aber dachte, dass das bestimmt auch unter dem „alles oder nichts“-Prinzip fällt. Denke das muss jeder für sich entscheiden, aber wenn dir danach ist, wird es schon so richtig sein 😊

Top Diskussionen anzeigen