Myo inositol? Lange Zyklen regulieren- Erfahrung gesucht

Hallo :)
Ich bin im 2. ÜZ an ZT 17. letzten Monat hatte ich glaube ich keinen ES (ovus waren nicht eindeutig und ich hab auch nichts gemerkt- in der letzten kiwu Zeit habe ich den Es deutlich gespürt). - soweit nicht eigenartig weil es ja der erste Zyklus nach Pille war. Der war 39 Tage lang.. und jetzt bin ich wieder an zt17 und der ES ist nichtig Sicht 😕. Habe jetzt wieder angefangen den babytraum Tee zu trinken in der Hoffnung dass er hilft💁‍♀️Letztes Mal hab ich den auch getrunken und war im 2. ÜZ schwanger.
Eine Bekannte hat mir nun myo inositol empfohlen- hat jemand Erfahrung damit und der ES kam dann früher? Oder erstmal kam er dann überhaupt?🙈
Lg hibbeline

1

Ich hatte zu Beginn der KiWu Zeit 2 Zyklen mit deutlich über 50 Tagen. also ES deutlich nach dem 30. ZT.
Habe dann angefangen Clavella zu nehmen, da ist ja auch Myo-Inositol drin. Der darauffolgende Zyklus hatte 36 Tage mit ES an ZT 20/21.
Jetzt bin ich an ZT 19 und erwarte die nächsten Tage wieder meinen ES

2

Danke für die Antwort :) das klingt ja vielversprechend :)

3

Ich nehme Myo-Inositol und ein Mönchspfeffer-Folsäure-Eisen-Vitamin Komplex seit Abbruchblutung nach Absetzen der Pille im letzten Monat und hatte direkt an ZT 12 einen Eisprung. Nur einnisten wollte sich Krümel nicht 😅 aber es scheint zu helfen. Vor meinem Sohn vor 9 -14 Jahren hatte immer unregelmäßige Zyklen und oft keine Eisprünge. Und nach der Geburt vor knapp 8 Jahren nahm ich wieder die Pille, bis vor einem Monat.

4

Vielen Dank :)
Ich nehme Folio- hat mein Frauenarzt empfohlen :) ich denke mal ich warte noch ein paar Tage aber wenn der Eisprung dann nicht kommt, werde ich mir wohl auch inositol bestellen 👍 einen Versuch ist es allemal wert denke ich 🙃

Top Diskussionen anzeigen