Chlamydien in der Ss.

Hallo ihr lieben, vll hat jemand Erfahrung oder weiß etwas darüber.
Ich bin aktuell 7+2 schwanger. Und sehr happy damit.
Jetzt bekam ich heute morgen einen Anruf mein Fä das ich Chlamydien hab, ich bin völlig geschockt, ich seit 5 jahren mit meinem mann zusammen und betrogen habe ich ihn nicht, er denke ich mich auch nicht.
Jedenfalls sprach sie von Fehlgeburt und ich sollte Antibiotika nehmen, was ich mir direkt als Rzp bei ihr geholt hab.
Hat jemand vll Erfahrungen wo alles gut gegangen ist und man die ss ohne Probleme weiter verlaufen ist ?
Ich hab solche Angst vor einer Fehlgeburt.

1

Hallo,
Ich hatte das auch in der Schwangerschaft und war auch geschockt.
Meine Ärztin erklärte mir das es aber schwer nachzuweisen ist und daher oft Jahre unentdeckt bleibt und daher nichts mit untreue oder so zutun hat. Ich hab es damals dann auch behandelt und danach war es gut. Und meine Tochter ist heute 4 und gesund.

Top Diskussionen anzeigen