Drehen wird den Spieß um: Frage zu euren Männern 😆

Hallo Mädels 🤗

Mich interessiert es aktuell brennend, ob eure Männer für den gemeinsamen Kidnerwunsch auch 'supplementieren'.
Ich mein Wir Frauen machen uns ja immer die ganze Arbeit mit Tempi Messen, Ovus, Folsäure nehmen, Mönchspfeffer usw und sofort.... Aber wie siehts bei euch mit den Männern aus? Nehmen die auch was ein für die Spermien Qualität oder sagt ihr ne er brauch nichts machen? Mich interessiert es wirklich sehr denn bei uns ist es zb so: kurz und knapp letztes Jahr 7 ÜZ gebraucht um schwanger zu werden, in der 10. Woche eine Ma erlitten und befinden uns jetzt nach 5 Monaten wieder im 1. üz.

Heute ES+14 sst leider negativ.

Ich nehme Folsäure ein und Selen weil ich gute schilddrüsenwerte habe brauche ich aktuell keine hormonpräparate.
Selen in geringer dosis wurde mir von meiner Hausärztin dennoch empfohlen aufgrund meiner haschimoto. Das wars mehr mach ich nicht außer ovus natürlich.
Manchmal denke ich aber, mein Freund könnte auch mal Männer Präparate nehmen wie zb Folio man weil es einfach nicht klappen will und bei mir alles in Ordnung ist.
Was sagt ihr dazu? Freue mich über jede Antwort 😊

1

Hey, nachdem es bei uns im 6 üz wieder nicht geklappt hat meinte mein Mann er nimmt dann jetzt auch was ein. Ich nehme Elevit und die ging’s auch für Männer. Die haben wir dann bestellt er hat sie gerade mal 2 Wochen eingenommen und da war der Test positiv. Hat nichts mit den Tabletten zu tun, da stand glaub dass man es mindestens einen mag einnehmen muss bevor sie wirken. Haben sie also umsonst gekauft 🙈 aber der Gute Wille hat gezählt 😉

3

Herzlichen Glückwunsch erstmal 😍 ich wünsche euch eine wundervolle Kugelzeit 💜

Das ist doch toll das dein Mann da so kooperativ ist😊 hast du ihn dann darauf angesprochen? Ich möchte meinen Mann nicht unter Druck setzen..

8

Nee, wir bestellen die folsäure Tabletten immer in einer online Apotheke und da ging’s dann immer Werbung. Dieses Mal
War’s die Werbung für Tabletten für Männer, so war’s praktisch seine Idee und die Werbung hat nachgeholfen 🙈
Vielen Dank! Ich drück euch die Daumen dass es bald klappt!

2

Mein Mann hat direkt im ersten Zyklus mit mir zusammen angefangen Supplemente zu nehmen.

Nach 5-6 Zyklen hat er ein Spermiogramm machen lassen was super war.

Finde es immer total schade zu lesen, dass manche Männer die Frau damit so alleine lassen. Ich hab so schon oft das Gefühl, dass es mehr "mein Projekt" ist, weil ich durch die ganzen Hormonen mehr leide und z.b. Abgänge mit Blutungen erleben musste.
Wenn ich mir noch vorstelle mein Mann würde sich quer stellen und z.b. kein spermiogramm machen lassen...

4

Das klingt aber toll das dein Mann mit dir so an einem Strang zieht 😊 ich muss ehrlich sagen ich habe meinen bisher noch nie gefragt ob er auch was einnehmen würde.. grundsätzlich unterstützt er mich in allem. Als es bei uns letztes Jahr nach 4 Monaten nicht klappte, hat er auch einen Termin beim Urologen gemacht (aber auch aus anderen Gründen) und er bat auch von sich an ein spermiogramm zu machen was ich aber bei so einem geringen Zeitraum damals nicht für nötig empfand. Vielleicht sollte ich ihn einfach mal darauf ansprechen ob es für ihn ok wäre auch Supplemente ein zu nehmen 😊

5

Klingt doch mega zuvorkommend. Ich bin mir sicher, dass er damit kein Problem hat und das auch gerne machen würde. :) Männer können ja so wenig helfen, da sind bestimmt einige froh, wenn sie das Gefühl bekommen mit im Boot zu sitzen. #huepf

weitere Kommentare laden
7

Meiner nimmt ebenfalls seit letzten Monat FolioMen. Sind jetzt im 3.ÜZ und ich hab ihm einfach eine Packung gekauft und meinte, dass wir jetzt zusammen Tabletten nehmen. Keine Ahnung ob es überhaupt notwendig ist aber es gibt mir ein Gefühl von „wir stehen beide zu 100% hinter dem kiwu“ und machen alles zusammen! Er fands sofort in Ordnung :)

13

Ich bin gespannt was mein Freund heute dazu sagt und ob er einverstanden ist 😊

Hätte nicht damit gerechnet das bei so vielen Frauen die Männer auch nachhelfen 😊 danke für dein Feedback 🥰

9

Huhu,
mein Mann supplementiert auch seitdem ich das mache. Er nimmt Coenzym Q10 und Vitamin D und Folsäure. Manchmal noch B12, das braucht er aber auch wegen eigener Blutwerte. Ich bin schon diejenige, die den Plan für alles macht, aber er zieht mit und bringt dann auch eigene Vorschläge ein, z. B. hat er jetzt selbst vorgeschlagen, ein Spermiogramm machen zu lassen. Ich bin ganz ehrlich: Ich könnte mir sonst mit ihm auch kein zweites Kind vorstellen. Das Team-Work hört ja nicht beim positiven SST auf, da geht es ja eigentlich erst los 😁

14

Ich bin auch unglaublich froh darüber das mein Freund und ich ein eingespieltes Team sind aber beim Thema nahrungsergänzung hatte ich etwas Angst ihn zu bedrängen 🥲. Habe mich sehr über deine Antwort gefreut 😊

19

Er wird das ganz sicher verstehen und einsehen, dass es ihn ja auch ein Stück näher zum Wunschkind bringt. Ich wünsch dir viel Glück 💐❤️

10

Hallo,

bei unserem 3. Kind dauert es leider etwas. Jetzt im 7. ÜZ nimmt mein Mann folio men. Von sich aus nicht aber ich habe ihn gefagt. und er sagte wenn ich ihm die immer hinlege nimmt er sie auch . Männer...

11

abgesehen davon, dass wir gemeinsam auf alkohol usw verzichten nehmen wir beide nahrungsergänzung. das war meinem mann wichtig, damit eben beide dazu beitragen.

15

Mein Partner nimmt Vitamin D. Er hat einen leichten Mangel und soll laut KiWU Klinik substituieren.

16

Nach meiner Fehlgeburt hab ich (neben Folsäure) mit Myo Inositol angefangen und meinem Mann Folio men besorgt. Er war sofort einverstanden. Es gibt uns beiden einfach das Gefühl, die besten Voraussetzungen für unser Glück zu schaffen und er möchte seinen Teil dazu beitragen. Finde ich auch wichtig da als Team zu arbeiten. 😊

17

Interessante Frage! Mein Mann ist generell kein Fan von NEM, aber ernährt sich sehr gesund. Er macht jetzt ein Spermiogramm und wenn da rauskommt, dass er irgendwie nachhelfen kann, wird er dies sicherlich tun. Habt ihr schon eines machen lassen?

21

Wir haben noch keins machen lassen obwohl mein Freund es letztes Jahr angeboten hatte. Heute befinde ich mich an nmt und keine Mens in Sicht. Jeder sst ist negativ selbst Heute. Ich werde jetzt den nächsten Zyklus abwarten und wenn es dann nicht klappt werde ich es definitiv mal ansprechen 😊

22

Ich drücke ganz doll die Daumen, dass der Drache weg bleibt! 🙏🏼🙏🏼🙏🏼

Top Diskussionen anzeigen