Spirale Kyleena verrutscht.. jemand schwanger geworden?‘

Hallo

Ich habe seit mitte Januar die Hormonspirale Kyleena. War alles gut, hatte keine Beschwerden außer zahlreiche pickel..

Normalerweise sollte der Rückholfaden ja nur 1-2cm in den Scheideneingang reinragen.. heute hab ich getastet und es sind fast 6-10cm!!
Ich merke auch das sie verrutscht ist.. hatten heute gv und die tage davor auch! Ist jemand von euch trotz spirale schwanger geworden?

Scheinbar ist sie nach unten gerutscht.. heist es wäre bei einer ss leichter zu entfernen?

1

Wenn sie so tief hängt und Kinderwunsch vorhanden ist, dann kannst du sie dir eahrscheinlich selbst ziehen 😊

Top Diskussionen anzeigen