Welche Untersuchungen? lang

Hallo,
ich bin bereits in ÜZ 32 seit absetzen der Pille und weiß nicht was ich noch machen soll. Mein Zyklus ist sehr regelmäßig und etwa 28 bis 30 Tage lang. Ich war bereits 5 mal schwanger, aber es hat immer in der 7/8 Woche geendet. Mein Mann und ich sind sehr jung (ich 23 er 22), aber es will nicht funktionieren. Mein FA wollte kaum Untersuchungen machen. Er machte nur den Hormonstatus, gab mir testweise Mönchspfeffer und später Progesteron und damit waren seine Möglichkeiten ausgeschöpft. Er kann nichts weiter für mich tun. Wir waren schon für 1 Jahr in einer KiWu-Klinik in Behandlung, aber nach einem missglückten GVnP-Zyklus mit Abort Ende der 8.SSW wollte man uns direkt eine ICSI aufdrängen und wir haben uns gegen diese Klinik entschieden. Bei den bisherigen Test ist herausgekommen, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion (eingestellt) und eine Blutgerinnungsstörung (Prothrombinmutation G20210A heterozygot) habe. Mein Mann hat kein gutes Spermiogramm, aber da ich ja schwanger werden kann, denke ich nicht, dass es daran scheitert. Er hat vor längerer Zeit das Rauchen aufgegeben und wir werden Mitte Mai eine weitere Kontrolle machen. Ab Ende Mai bin ich wieder in Behandlung bei einem anderen Arzt, der mir im Vorgespräch versichert hat, dass er herausfinden wird was los ist. Diese Behandlung wird voraussichtlich erstmal 3 Monate dauern und dann schauen wir weiter. Mir wurde überall nur gesagt, dass wir ja noch jung sind, das kommt schon von alleine und ich fühle mich nicht ernstgenommen. Meine Bitten um weitere Untersuchungen wurden immer abgeschlagen und nun sind es bald 3 Jahre Kinderwunschzeit ohne Fortschritte.

Dieses Mal möchte ich anders an die Sache herangehen und mir im Vorfeld mehrere Meinungen einholen. Welche Untersuchungen sind eurer Meinung nach sinnvoll? Da ich schwanger werden kann und auch keine Einnistungschwierigkeiten habe, muss es an etwas anderem liegen und ich dachte an etwas wie eine Gebärmutterspiegelung mit Gewebeentahme oder ähnliches?

Ich danke jedem, der sich die Zeit genommen hat meinen Roman durchzulesen und freue mich über jede Antwort.

Liebe Grüße
Littlebittle 😊

1

Ich kann dir leider nicht helfen, aber stelle diese Frage mal bitte im forum unterstützter kinderwunsch. Da kann man helfen 😊👍🏻

Top Diskussionen anzeigen