TSH 0,75 ok?

Hall ihr Lieben,
Ich hatte vor 3 Monaten mit 75 mg L-tyroxin einen TSH Wert von 2.5.. Daraufhin meinte er bei unserem Kinderwunsch könnte ich ruhig 100 mg nehmen..
Nun habe ich gerade angerufen und einen Wert von 0.75 (habe vor der Blutabnahme gestern die Tablette genommen), meint ihr das ist in Ordnung? Oder ist das zu nun wenig?

1

hallo,

0,75 ist voll in Ordnung.

Allerdings solltest du die Tablette erst nach dem Blutabnehmen nehmen.

lg

2

Ah okay, ich war mir unsicher :D Hat das meinen Wert nun Evtl verfälscht? Und ist der eigentlich eher höher oder niedriger?

3

Ich würde sagen, dass der gut ist.
Ich frage mich aber, wieso mein Internist und meine FA mir bei meinem 2,9 Wert gesagt haben, dass ich keine Schildrüsenhormone einnehmen muss und dass das dem Kinderwunsch nicht im Weg steht.. und du bei einem Wert von 2,5 welche nehmen musstest.. Welchen Ärzten soll man denn nun glauben schenken 😣

4

Bei mir war es immer ein hin und her… Vor vier Jahren habe ich das erste mal Blut abgegeben und da war mein TSH bei 7,5. Daraufhin habe ich dann 75 mg bekommen und hatte immer einen Wert Zwischen 2 und 3, normalerweise ist das gut aber bei einem Kinderwunsch sollte der wohl um 1 liegen.. So hat mir das mein Hausarzt erklärt

5

Hallo auch von mir, ich habe seid 18 Jahren Hashimoto.
2 gesunde Kinder sind schon auf der Welt, das 3. unterwegs.

Zu dem „Wert“ kann ich folgendes sagen.
Ich hatte verschiedene Ärzte, bis ich irgendwann mal zu einem Endokrinologen überwiesen wurde. Der empfahl mir folgendes: ein Wert von 0,6-4,0 sei ok - aaaber: jeder Patient hat einen anderen Wohlfühlwert. Auch was für eine geplante Schwangerschaft wichtig wäre.

Und ich kann es bestätigen. Mein Wert muss immer so um 1,... liegen. Also drüber verursacht schwitzen, Gereiztheit etc.

Schwanger wurde ich mit werten um 1,9 und später sogar um 2,4.
Vielleicht solltest du trotz Normwert einfach deinen Körper beobachten und für alle andere gilt eben nicht der gleiche Wert.

Lg

Top Diskussionen anzeigen