Kann mir bitte jemand das Vorhaben meiner Ärztin/ Estradiol erklären?

Huhu, ich hab von ZT5-9 Clomifen genommen. Gestern war ich an ZT11 beim Ultraschall und man sah auf beiden Seiten einen Follikel (15mm und 16mm). Meine GMS hat sich aber nicht aufgebaut und ist bei nur 5,4mm mit viel gutem Willen.
Jetzt soll ich 2x täglich 2 Tabletten Estradiol vaginal einführen. Eine Tablette = 2 mg, damit sich die Schleimhaut aufbaut.
Ich hab jetzt aber gelesen, dass es den Eisprung unterdrückt. Laut meiner Ärztin sollten wir heute und morgen Sex haben. Der Ovu war gestern fast positiv und heute ist er negativer als negativ.

Bin jetzt ehrlich gesagt verwirrt! Ich soll meine Follikel puschen und jetzt ein anderes Hormon nehmen, was aber irgendwie alles unterdrückt?

Das passt doch nicht zusammen 😔

1

Hallo,

Estradiol soll helfen die Gebärmutterschleimhaut aufzubauen.

Ich musste es im künstlichen Kryotransfer-Zyklus (in Tschechien) nehmen. Es sollte den Eisprung unterdrücken und die Schleimhaut trotzdem aufbauen und so die Planung des Embryotransfers vereinfachen, da damit kein Eisprung abgepasst werden muss.

Der Eisprung wurde bei mir erfolgreich unterdrückt, aber die Schleimhaut hatte sich nicht so schön aufgebaut (nur 7mm beim letzten US in Dtl.).
Das macht mein Körper im natürlichen Zyklus zuverlässig ohne „Hilfe“ viel besser.
Der Versuch war dann auch negativ...

Ich musste das Estradiol allerdings ab ZT1 nehmen.
Da du aber schon im Zyklus fortgeschritten bist und bereits Follikel hast, soll es dir sicher helfen die Gebärmutterschleimhaut besser aufzubauen...

Viel Glück 🍀

4

Vielen Dank 😊

2

Hey. Ja das clomifen lässt die Gebärmutterschleimhaut auch nicht aufbauen. Falls es diesen Zyklus deshalb nicht klappt und du einen weiteren Zyklus versucht mit clomifen schwanger zu werden kannst du von Anfang an mit natürlichen Mitteln nachhelfen. Ich hatte diesen Zyklus auch mit clomifen stimuliert. Habe von Anfang des Zyklus aber Vitamin e c d e rotes maca und vieles mehr genommen da ich Angst hatte eine schlechte Gebärmutterschleimhaut zu kriegen. An zt 12 waren dann 2 schöne 20 und 22 mm große Follikel da und sie sagte die Schleimhaut sei gut aufgebaut 8mm. Das war schon schlecht für mich da meine sonst noch höher wird. Aber 8 mm trotz clomifen war schon gut. Natürlich kann ich nicht sagen ob sie sich auch so aufgebaut hätte. Aber mit den Vitaminen habe ich ja auch nichts falsch gemacht

3

Huhu, ich nehme Elevit und rotes Maca 😔
Nächster Zyklus wird auch ein Clomifen Zyklus. Hab aber nächsten Freitag endlich den Termin in der Kinderwunschklinik und hoffe dass die Ärzte da einfach besser unterwegs sind. Bei mir ist eigentlich alles in Ordnung. Das Sperma meines Mannes ist nicht so wirklich gut (Morphologie nur 2%). Deswegen versucht meine Ärztin bei mir das Beste raus zu holen.

5

Nimmt dein Mann auch Maca?

Das verbessert die Spermien deutlich.
Mein Partner wurde dadurch wieder zeugungsfähig!😉

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen