Bitte um Hilfe, bin verzweifelt ...

Hallo, bin total am Ende. Habe mich mal mit einer Freundin über Kinder unterhalten und sie war der Meinung , dass ihr Kinder mit 18 das Haus verlassen sollten ich war da total andres Meinung habe gesagt ich Würde mich freuen wenn mein Sohn bei mir wohnen würde ich würde ihn nicht mit 18 raus schmeissen. Da hat sie total wütend zu mir gesagt , ich hoffe das Gott dir keinen Sohn schenkt. Das ist total in mir drin. Habe jetzt 2 Tochter und würde mir als 3 gerne einen Sohn wünschen. Und jedes Mal kommt mir dieser Satz in den Sinn. Was denkt ihr darüber. Lg und danke :-)

1

Ich denke du denkst zu viel über irgendwelchen Quatsch nach :-D Solche Sachen sind meist ganz anders gemeint, meine älteste Tochter ist jetzt 16 und erwarte auch, dass sie irgendwann nach dem Abi zügig auszieht, nicht, weil ich sie hier nicht möchte, sondern weil ich erwarte, dass sie ab da selbständig ist - oder mindestens sein sollte. Egal ob sie studiert, eine Lehre beginnt, arbeiten geht. Sie sollte ihre eigenen ersten 4 Wände bekommen. Und das in der Zeit, wo wir sie noch unterstützen können bei diesen ersten Schritten finanziell usw. Wenn sie ausdrücklich zu Hause bleiben möchte, na von mir aus, ich denke aber wenn der erste Freund,erstes Gehalt kommt, wird sich das im Kopf alles anders drehen... so ist es ja auch richtig, ich halte wenig von Kids, die bis 26-28 zu Hause wohnen... ehrlich nicht...Ich hatte mit 19 meinen Mann kennengelernt, mit 21 ist unsere erste Tochter geboren...ich war reif und selbständig und das werden meine Kinder auch sein. Deswegen nehme solch ein Spruch einer anderen Frau nicht übel... ich sage auch manchmal, na Mädel noch drei Jahre und ich schmeiße dich raus :-p Lieb habe ich sie trotzdem :)

2

Ja ich habe damals auch mit meinem Mann ab 19 zusammen gelebt und mir 21 meine erste Tochter bekommen.. aber ich würde mich freuen wenn mein Sohn bei mir wohne würde gerne auch mit seiner Freundin von mir aus. Aber dann so eine Aussage von meiner Freundin mir keinen Sohn zu wünschen fand ich schon hart.. und denke mir jetzt halt , evtl hat sie es wirklich von Herzen gesagt und so wird es auch kommen das ich keine Sohn haben werde...

3

Ich persönlich finde es schwer, für einen Aussenstehenden das zu bewerten.
Wie ist denn sonst so euer Verhältnis, ist es EINE Freundin oder deine beste Freundin. Die Aussage ist halt leider aus dem Kontext gerissen und schwer zu beurteilen.

Wie du aber vielleicht erkennst hat es dich sehr tief getroffen und das würde ich vielleicht auch so nochmal mit ihr besprechen.

Wahrscheinlich hat sie es so sicher nicht wörtlich gemeint und oder war einfach nur gestresst.

In den meisten Fällen geht's bei sowas um kleine Missverständnisse und lassen sich bei stabilen Freundschaften auch schnell klären.

Was nicht bedeutet, daß du nicht verletzt sein darfst. Aber weiß sie von deinem Wunsch einen Sohn zu bekommen?

Ich hoffe und wünsche dir, dass ihr euch aussprechen könnt und das eure Freundschaft nicht schaden davon nimmt.

Und ich bin mir sicher, daß sie nichts bewirken wird mit ihrer Aussage.
Wenn es so sein soll, dann wirst du einen wundervollen Sohn bekommen, da bin ich mir ganz sicher.

Alles erdenklich Liebe 🍀🍀🍀

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen