Ovaluationsblutung?

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag in Urbia. Ich habe einen drei jährigen Sohn und wir wünschen uns ein Geschwisterchen.

Mein Zyklus schwankt zwischen 25-26 Tagen aktuell, hat sich nach der Schwangerschaft verändert. Mit Clearblue Monitor hatte ich zwei Zyklen überwacht, den ersten Max zeigte er mir am 13 Tag. Da es bei uns familiär gerade etwas turbulent war, dachte ich, dass wir diesen Zyklus nicht die Gelegenheit zum üben haben werden und habe daher auch den Monitor nicht genutzt um mir die Stäbchen aufzuheben.

Nun hatten wir am Sonntag eine Gelegenheit, danach leider nicht mehr. Das war am Zyklus Tag 10, gestern am 12. Tag hatte ich eine ganz leichte punktuelle Blutung, evtl. eine Ovaluationsblutung?

Meine Frage und Kaffeesatzleserei, meint ihr es könnte geklappt haben? Egal wie, weiß ich, dass ich erst in zwei Wochen mehr weiß. Ich hoffe ich kann mit dem Testen warten, bis zum NMT. Trotzdem wollte ich es einfach los werden, damit die Gedanken nicht mehr so im Kopf Kreisen. Eine Ovaluationsblutung hatte ich so noch nicht und Frage mich, ob der Eisprung nun doch schon am 12. Tag war, dann wäre der Tag 10 passend, wenn erst am 13 oder 14 zu früh.

Nun heißt es warten. Und vielleicht ergibt sich heute noch eine Gelegenheit. Wir machen uns da keinen Stress, trotzdem denke ich eher daran und man hört in sich rein.

Vielleicht geht es anderen auch so. Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

Gruß
Mefe

Top Diskussionen anzeigen