Schon wieder Zwischenblutungen.... 😣

Hallo liebe Frauen

Vor einem Jahr kam unsere zweite Tochter zur Welt. Nach ca. 8 mt kam meine Periode wieder. Aber dann unglaublich unregelmÀssig.
2 Wochen Blutungen, kurze aber auch lange Zyklen.

Ich stille immer noch, deshalb denke ich es liegt an dem.
Nun habe ich letzten Monat Mönchspfeffer eingenommen und hatte einen guten Zyklus. Nur um den ES 1-2 Schmierblutungen.

Diesen Zyklus nehme ich keinen Mönchspfeffer mehr und nun habe ich seit ZT 10 schon wieder Blutungen. (Nach der Periode ZT1-7 đŸ„Ž) Ich habe es abgesetzt weil der Zyklus ja gut war und mir davon so ĂŒbel wurde....

Muss ich jetzt wirklich die ganze Zeit Mönchspfeffer einnehmen?
Oder habt ihr mir sonst einen Tip, dass ich ein wenig Ruhe rein bringe?

Vielen Dank fĂŒr eure Hilfe đŸ„°đŸ„°

1

Lese dich mal in Leinöl und rotes Maca ein đŸ„°
Vielleicht wĂ€re das was fĂŒr dich, als natĂŒrliche UnterstĂŒtzung und fĂŒr den Zyklus. â€đŸ€

Mit mönchspfeffer kenne ich mich nicht aus.

3

Danke fĂŒr den Tip đŸ„°

Mach ich!

2

Mönchpfeffer gibt es in verschiedenen Dosierungen, evtl hast du einfach ein starkes erwischt? Hohe Prolaktin Werte und niedriges Progesteron, dass ist genau auch mein Problem... Zyklus lĂ€uft ganz komisch..ich bin jetzt auf clomifen, Mönchpfeffer nehme ich auch, ich musste aber auch suchen, bis ich das richtige gefunden habe. Von einem hatte ich ĂŒbelst Kopfschmerzen.

Top Diskussionen anzeigen