Wem geht's Ă€hnlich? 😜

Hallo,

FĂŒr mich ist die schlimmste Zeit nach Eisprung bis Nmt. Ob es geklappt haben könnte oder nicht. Und das rein horchen in den Körper, ob dies und jenes symptom auf eine schwangerschaft deuten könnte. Ich kann auch das frĂŒhe testen vor nmt nicht lassen und bin dann enttĂ€uscht wenn es negativ anzeigt und denke mir zu frĂŒh getestet oder Urin war nicht optimal. Aber wenn der rote Drache dann gelandet ist bin ich wieder erleichtert und motiviert fĂŒr den nĂ€chsten Zyklus nur das ungewisse ob oder ob nicht macht mich echt fertig. Was kann man dagegen tun nicht vor nmt zu testen und gegen das hibbelige? Ablenken ist ja Corona bedingt etwas schwer zum GlĂŒck wird das Wetter jetzt besser :)

1

Hallo,

mir geht es so Àhnlich wie dir.

Was mir aber immer hilft, die Zeit gut zu ĂŒberbrĂŒcken, sind folgende AktivitĂ€ten:

- Sport (Hula Hoop)
- neue Rezepte ausprobieren
- SpaziergÀnge
- neue Serien auf Netflix
- ONLINE SHOPPING :-D

Vielleicht ist ja auch was fĂŒr dich dabei #huepf

DrĂŒcke dir die Daumen, dass es bald klappt #schwanger

2

Ohja, das kenne ich auch. Und jedes kleine Ziehen und komisch FĂŒhlen deutet man als Schwangerschaftsanzeichen. Mir hat ein Artikel geholfen, dass selbst bei besten Bedingungen, also Sex genau zum Eisprung, die Wahrscheinlichkeit fĂŒr einen Schwangerschaftseintritt nur 30% sind. Das hat bei mir etwas Stress rausgenommen. Ich bin zwar SchwĂ€bin, aber ich versuche mir immer den kölschen Spruch: "et kĂŒtt wie et kĂŒtt" vor Augen zu halten.

3

Hey
Da gehts mir grad anders ich warte jetzt auf den positiven ovu und hoffe dass der bald kommt 😅 wenn man keine Ahnung hat wie der Zyklus ist (nach Pille) kann das ja ewig dauern 🙈wenn der ES dann war sind es ja dann „nur“ 2 Wochen bis man nen sst machen kann :) das find ich weniger lĂ€stig 😅 zumal ich halt jetzt auch an zt5 mit ovus anfange damit ich ihn auch nicht verpasse😂

Lg hibbeline mit Christopher (22monate)

Top Diskussionen anzeigen