Es ist doch echt zum Mäusemelken - Silipo

Guten morgen,

Ich muss einfach mal kurz meinen Frust ablassen, danach geht's mir vielleicht besser...

Ich verstehe nicht warum wir einfach nicht schwanger werden.
Ich war bereits 2x schwanger und es hat recht flott geklappt. Das 1. War leider eine FG unser Sohn macht uns bereits zu dritt.

Nun seit 1 Jahr wollen wir ein geschwisterchen haben und ws klappt einfach nicht.
Was ist nur los?
Langsam verliere ich echt die Lust daran. Ich weiß hier sind genug Frauen die schon länger üben aber hey, ich bin im besten Alter zum schwanger werden und verstehe es einfach nicht.
Jeden Monat dieses hibbelig und hoffen und am Ende kommt doch nur wieder die mens oder der Test ist negativ.

Mein Mann versucht dem immer positiv zuzureden, für mich ist es langsam nur noch belastend.
Freunde finden nach uns oder zeitgleich an unf sind jetzt hochschwanger oder durften bereits entbinden. Es wäre so schön wenn die Kinder zeitgleich aufwachsen würden aber nein es soll einfach nicht sein.

Wie geht ihr damit um ?
Sollte ich vielleicht doch anfangen Tees zu trinken?

Heute gehe ich erstmal zur Kontrolle beim gyn. Vllt können wir ja einen Hormonstatus machen

Sorry für den langen Text, aber ich brauchte es jetzt einfach mal

1

Hi, damit bist du nicht alleine. Wir arbeiten auch gerade an Nr2 und sind schon 1 Jahr dabei😐.
Bei uns wird nun ein Spermiogramm gemacht und dann schaut meine Frauenärztin, woran es noch liegen könnte.
Gib die Hoffnung nicht auf, es wird schon noch klappen, ganz bestimmt.
Bin aktuell an ZT 24 und der ES war noch nicht, bei mir ist jetzt auch noch alles durcheinander, es ist zum ko.... 😔.
LG

2

Scheint wohl irgendwie in der Luft zu liegen beim 2. Wunder.

Ich drücke dir die Daumen das es ganz bald klappt:)

3

Dankeschön 😊. Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen 🍀🍀🍀

4

Viele Frauen sind durch ihre ersten Schwangerschaften verwöhnt, weil es so schnell ging. Aber ein Baby kann auch ein glücklicher Zufall gewesen sein. Wenn man mal überlegt, wieviele Faktoren zusammenspielen müssen, zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Dosierung in der richtigen Qualität.

Ich würde dir raten, mit deinem Gyn zu sprechen und ein Monitoring anzusteuern. Nicht immer warten, dass der Arzt was vorschlägt, sondern auch mal hartnäckig sein. ;-)

5

Was meinst du mit einem Monitoring?
Das ist für mich ganz neu:)

6

Monitoring = Ultraschall-Überwachung des Zyklus alle paar Tage vor ES und kurz nach ES. Somit kann man beobachten, wie die Follikel heranreifen und ob tatsächlich ein ES stattfindet.

weitere Kommentare laden
9

Hallo Wunder2018,
mir geht es ganz genau wie dir. Eine FG, dann unsere Tochter und nun will das 2. Kind nicht kommen. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass es an Vernarbungen in der Gebärmutter liegen könnte. Hatte nach der FG eine Ausschabung und nach Geburt eine verwachsene Plazenta.
Falls du auch Komplikationen mit der Plazenta hattest oder mehrere Ausschabungen, sollte man diese Option vielleicht im Hinterkopf behalten.
Ganz viel Glück für den nächsten Zyklus!
LG

10

Hatte auch Eine ausschabung und eine sectio leider. Aber meine Narbe sieht super aus. Wurde heute geschallt und nun mache ich einen Hormonstatus mit Monitoring. Bin sehr gespannt was da raus kommt.

Wünsche dir auch sehr viel Glück für den weitere zyklus

Top Diskussionen anzeigen