Schwanger werden mit Diabetes Typ II, ist das möglich?

Frage steht ja oben, ich bin heute total geschockt wir versuchen seit 5 Jahren ein Kind zu bekommen letztes Jahr war ich schwanger habe meine kleine in der 21.ten Woche verloren. Ich habe aktuell den Frauenarzt gewechselt, sie hat letzte Woche ein großes Blutbild gemacht und heute kam das Ergebnis Diabetes Typ II was wohl auch die Ursache für den Spät Abort war. Sie sagt es war ein Wunder das ich überhaupt schwanger geworden bin bei den Werten und das man das in 5 Jahren Kinderwunsch aufgrund meiner Symptome schon längst hätte feststellen müssen.

Jetzt werde ich auf Metformin eingestellt am Samstag soll ich zu ihr in die Praxis kommen wo alles besprochen wird. Meint ihr ich habe überhaupt eine Chance ein gesundes Kind zu bekommen?

Im Moment bin ich einfach nur traurig und total erschlagen von den ganzen Sachen die aufeinmal Sinn ergeben und die ganze Symptome die auch dafür sprechen.

Wunder102020 auf der Suche nach Hoffnung und einem Lichtblick mit ⭐💖ganz fest im Herzen

1

Kann man, aber.. Die Wahrscheinlichkeit es zu vererben ist groß🧐 Überwacht die ganze Schwangerschaft sowieso, als hoch Risiko eingestuft. Pass auf dich auf.

2

Hallo,
ich arbeite in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis und halte auch Schulungen für die speziellen Formen aber auch Therapien.
Wie hoch war denn dein hba1c? Wieviel metformin nimmst du? Verträgst du es oder hast du Blähungen, Durchfälle...?
Wir haben typ 1 und typ 2 Diabetes Patientinnen, die schwanger wurden und ihr Baby in den Armen halten 😊. Also keine Angst. Ich denke eher das das Hauptproblem der nicht eingestellte Diabetes war.
LG

3

Das erfahre ich alles erst am Samstag wenn ich den Termin habe, was ich weiss sind zwei Werte einmal einer der in der norm zwischen 7 und 14 liegt meiner liegt da bei knapp 70 und einen Wert der normal bei 1,5 und 6 liegt der liegt bei mit bei knapp 14...

Was die Ärztin mir auch sagte war das wenn ich nochmal schwanger werde, ich jeden Tag zur Kontrolle muss...

Weisst du zufällig wie lange das dauert bis mit dem Zyklus und allem drum und alles mit dem Metformin reguliert ist? Kann ich mich da jetzt auf Jahre einstellen bis alles läuft oder ist das eine Sache von Monaten? Ich bin 34 und habe natürlich jetzt auch Angst das mir die Zeit davon läuft....

Mir ist heute echt nur zum weinen zumute...
5 Jahre Kinderwunsch und keiner hat das Festgestellt 😪

Top Diskussionen anzeigen