Periode kommt nur schleppend??!!

Hallo ladys, ich nehme für die 2 zyklushälfte utrogestan 200mg vaginal 1x abends.
Hab am freitag, an ES+12 negativ getestet und somit das Progesteron am abend weggelassen. Am samstag also gestern hatte ich dann leichte bauchkrämpfe wie bei der Periode, auf dem papier kamm aber nur zervixschleim mit altem bluuut.. Dann dachte ich mir das die periode sicherlich morgen, also heute richtig beginnt und ich somit heute als ZT1 zähle. Heute aber geht das „gschmiere“ weiter, kein richtige periode nur viel durchsichtiger schleim mit altem dunklem bluuut.. meint ihr es braucht einfach noch bisschen zeit bis die periode richtig kommt? Liegt das evtl auch am progesteron, bis das abbaut vom körper?
Es ist mir nur wichtig zum wissen weil ich diesen zyklus mit letrozol beginnen muss und deshalb genau wissen muss wann der ZT1 ist🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️

1

Es ist ganz normal. Bei mir gibt es auch erstmal nur zwei Tage Geschmiere bis die Tage richtig einsetzt. Die wird noch kommen: einfach Geduld 🤗.

2

Utrogest nimmt man bis ES+14 und erst wenn es dann negativ ist setzt man ab. Es gibt so viele die an ES+12 noch negativ testen und erst 1-2 Tage später positiv.
Ich würde noch ein paar tage warten. Normal setzt die Blutung ca 4 Tage nach absetzen ein.

3

Wusste ich nicht!🤦🏽‍♀️
Aber wenn die periode bei mir langsam begonnen hat kann ich ja schon davon ausgehen das es diesen Zyklus nicht geklappt hat, oder?

4

Hat dein FA dich nicht erklärt wie das mit Progesteron funktioniert?

Naja das ist immer so eine Sache. Wenn man das Progesteron absetzt kommt es zu einer Abbruchblutung. Egal ob sich was eingenistet hat oder nicht. Da gibt es viele verschiedene Aussagen dazu. Im nächsten Zyklus auf jedenfall bis ES14 warten

Top Diskussionen anzeigen