TSH Wert zu hoch

Hallo ihr Lieben :-)

ich hibble nun seit 3 ÜZ mit euch und war wegen meines sonst so hohen Eisenwertes zur Blutabnahme beim Hausarzt. Gut, Eisenwert passt. Ich fragte dann nach dem TSH Wert und sie meinte der liegt in der Norm bei 2,94. Irgendwie lies mir das keine Ruhe und ich ich rief nochmal an und erklärte ihr, dass wir an unserem 1. Baby basteln und der Wert dann immernoch im Normbereich liegt - da wurde sie hellhörig und meinte, dass er dann zu hoch sei.

Nun ja ab morgen nehme ich dann die erste Tablette. Ob es daran bisher lag, dass es nicht geklappt hat oder einfach Zeit braucht (ich weiß das 3 ÜZ noch nicht viel sind) weiß ich natürlich nicht, aber ich bin nun irgendwie guter Dinge.

Habt ihr damit Erfahrung? Evtl. jemand nach einstellen der Schilddrüse dann relativ "schnell" schwanger geworden?

Mein Zyklus schwankt derzeit noch recht stark zwischen 32 und 38 Tagen, habe die Pille Ende August 20 abgesetzt.

1

Hey,
bei mir war dee Wert ähnlich ‚hoch‘ wie bei dir. Grundsätzlich im Normbereich, aber für den KiWu zu hoch. Hatte drei Zyklen in denen die zweite Zyklushälfte deutlich verkürzt war. Dann drei Wochen L-Thyroxin und Zack hat es geklappt! Ich kann den Zusammenhang natürlich nicht sicher bestimmen, bilde ihn mir aber auf jeden Fall ein! Ich bin gespannt, was meine blutergebnisse in der nächsten Woche sagen werden!
Drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es ebenfalls schnell klappt!

3

Vielen lieben Dank für deine Antwort, das macht mir dann doch wieder Mut :-)

2

Hey,

Also der TSH verändert sich nach 4-6 Wochen Einnahme. Dauert also etwas länger. Die Aussage, das der TSH bei 1 liegen soll, ist (gemäß meiner Kinderwunsch-Klinik) veraltet. Er sollte vielmehr unter 3 liegen.
Alles Gute für dich

Top Diskussionen anzeigen