ES auch ohne Tempi Anstieg?

Thumbnail Zoom

Ich messe den zweiten Zyklus Tempi. Diesen Zyklus ist meine Tempi bis jetzt weder gesunken noch gestiegen. Laut OVU, Zervix, MUMU und Mittelschmerz bin ich ES+2. Kann ich jetzt dennoch von einem ES ausgehen, oder erst wenn die Tempi gestiegen ist?

1

Kein Temperaturanstieg = kein Eisprung

Das ist leider Gesetz

Tut mir leid, aber meiner Meinung nach war da noch kein Eisprung

8

Hättest du eine Idee, warum dann MuMu, OVU, ZS und MS alles für einen ES spricht?

9

Könnte ein Anlauf gewesen sein und der Eisprung kommt noch. Hab ich selbst bereits erlebt und schon oft gelesen

weitere Kommentare laden
2

da hat leider noch kein ES stattgefunden, wenn richtig gemessen wurde. immer vor dem aufstehen noch im bett, mit geeignetem thermometer 3 min zur gleichen zeit?
waren die ovus richtig knalle positiv?

5

Hab mir extra ein Basalthermometer geholt. Die Messzeit ist diesen Zyklus nicht auf die Minute gleich, weicht aber nicht zu extrem ab. Ob es 3 Minuten sind weiß ich nicht. Aber ich messe noch im Bett vorm aufstehen. Ja. Der OVU war Knall positiv. Testlinie stärker als Kontrollinie.

Aber warum war der MuMu offen (ist jetzt wieder zu), der ZS verändert und der MS deutlich zu spüren, wenn gar kein ES war?

3

Erst wenn die Tempi gestiegen ist hattest du definitiv einen Eisprung sonst nicht. Du könntest weiter messen und Ovus machen, könnte sein dass das Ei einen zweiten Anlauf nimmt 😉

7

Das hatte ich jetzt in einem Jahr Babyplanung nicht ein mal. Aber für alles gibt es ein erstes Mal.

Hatte vorletzten Zyklus meinen ersten ohne ES (mumu passte nicht, MS blieb aus und Mens schon nach 16 Tagen) . Deshalb hab ich angefangen Tempi zu messen um mir sicher zu sein, ob ein ES war oder nicht.

10

Mit meinem zweiten Anlauf bin ich jetzt in der 32 SSW 😉
In 2,5 Jahren Kinderwunsch hab ich körperlich auch vieles das erste mal gehabt und dachte Nanu was ist dass denn jetzt. Ich hatte früher so einen zuverlässigen 30 Tage Zyklus. Plötzlich 10 Tage drüber ohne Grund, Zwischenblutungem in der 2. ZH die ich noch nie hatte etc.... Und das beste war dann als ich an ES+6/7 fürchterlich geblutet habe. Dachte erst es wäre eine blutige Blasenentzündung oder ich hab meinen Zyklus komplett zerschossen. Da hat sich aber einfach jemand eingekuschelt🥰

weiteren Kommentar laden
4

Also ich dachte bis heute auch immer dass kein Eisprung war wenn die Temperatur nicht gestiegen ist. Heute war ich aber am Eisprungtag beim FA und er sagte das Ei ist gesprungen, die Temperatur war aber nicht gestiegen.

6

Das gibt mir jetzt etwas Hoffnung. Denn warum haben alle anderen Sachen für ES gesprochen, wenn gar keiner war?

13
Thumbnail Zoom

Huhu

Die Temperatur kann bis zu 4 Tage mit einem Anstieg brauchen.
Warte mal noch morgen, ggfs übermorgen ab. Sollte sie nicht steigen, dann war noch kein ES.

In meinem Glückszyklus gab's auch keinen üblichen Anstieg sondern nur sehr langsam (Kurve häng ich dir an)

Gruß und alles Gute 🍀 🍀 🍀
Erdbeer-🐰

15

Dann bin ich ja gespannt. Danke für deine Kurve

16

Hatte ich diesen Zyklus auch zum ersten mal merklich. ZS spinnbar, Mumu butterweich und hoch, Ovus fast (!) positiv und dann plötzlich nichts mehr. Einige Tage später kamen dieselben Anzeichen wieder (zwischendurch ZS wieder cremig und Mumu hart u. leicht tastbar) und dann aber wurden die Ovus 2 Tage fett positiv und die Temperatur ist heute gestiegen.
Das zeigt mir mal wieder, dass diese körperlichen Anzeichen alleine nichts darüber aussagen, dass der ES tatsächlich stattgefunden hat. Gut, wenn man Temperatur misst.

Top Diskussionen anzeigen