ZT21 ES+7 Brauche euren Rat 🥺

Hallo ihr Lieben 🥰
Ich hätte mal eine kurze Frage..
Und zwar hatte ich zwischen dem 16 und dem 17.12 meinen ES also am 16 war er definitiv positiv. Nach dem Eisprung hatte ich irgendwie das Gefühl keinen ZS mehr zu haben🧐
Ich habe in an ZT1 angefangen Femi Baby+Ovaria Comp zu nehmen und ab dem ES Femi Baby+Bryophyllum.
Jetzt war ich auf der Toilette und habe ziemlich viel ZS cremig Weiß. Meint ihr das könnte ein gutes Zeichen sein? Ich hatte gestern leichte Unterleib schmerzen.
Zudem wollte ich euch mal fragen ob es normal ist ab ES Brustschmerzen bis zur Mens zu haben bzw. Ob es auch im Falle einer Schwangerschaft so ist? Denn diese schmerzen in der Brust ab ES verunsichern mich immer tierisch weil ich dadurch denke das es nicht geklappt hat? 🤷🏼‍♀️

1

Leider kann Dir keiner sagen, was am Ende dabei rauskommt. Ich wünsche Dir, dass es geklappt hat. Die Brustschmerzen und das Ziehen im Unterleib sind deutliche Kennzeichen für das steigende Progesteron nach dem ES und somit immer ein gutes Zeichen. Progesteronmangel kann eine Schwangerschaft auch verhindern. Bei Dir scheint es also gut zu steigen und das ist schonmal eine gute und wichtige Voraussetzung!
Viel Glück 🍀

4

Vielen Lieben dank das beruhigt mich sehr.
Ich hoffe so sehr das wir ein Weihnachtswunder bekommen. Ich mach mich Zyklus für Zyklus immer mehr verrückt aber ich hoffe das es mithilfe der ganzen „Wundermittel“ endlich geklappt hat🥰 diese Ungeduld bis man endlich testen kann ist auch schrecklich 😂 die Versuchung ist da aber man weis halt das man an ES+7 ob schwanger oder nicht, nichts sehen wird🤷🏼‍♀️ Die Tage sind soo endlos lang 🥺

2

Hallo liebes, also ich bin heute Es+ 8 und habe diesmal super viel Ausfluss gehabt. Brustschmerzen habe ich immer nach dem Es bis zur Periode. Die verunsichern mich auch immer.

Drücke dir die Daumen das es geklappt hat 🙏🏽

3

Dankeschön. Ich dir auch
Ich finde es immer soo schrecklich diese Ungewissheit 🥺

5

alle anzeichen, die auf eine schwangerschaft deuten können, gibts auch bei PMS. ich habe häufig brustschmerzen vor der mens. die frage ist eher, ob was anders ist als sonst bei dir. wenn du sachen bekommst, die sonst nie hast, kann das ein gutes zeichen sein. aber man achtet natürlich extrem auf jedes ziepen, da kann man sich ganz schön reinsteigern :-D
viel glück #klee

6

Also ich habe jetzt einige Zyklen auf alles geachtet und mir alles aufgeschrieben und die Brustschmerzen habe ich tatsächlich jeden Monat allerdings sind mir die unterleibschmerzen neu.
Ich habe schon jeden Monat ein leichtes ziepen in den Eierstöcken aber diese Unterleib schmerzen sind definitiv neu.
Ich war im Jahr 2017 schon einmal schwanger, habe das Kind aber verloren und soweit ich mich erinnern kann dachte ich bestimmt eine Woche lang ich würde meine Tage bekommen weil ich unterleibschmerzen hatte allerdings leichter als bei der Mens und dann stellte sich raus das ich schwanger war. 🤷🏼‍♀️ Jetzt möchte ich mir allerdings nicht all zu große Hoffnungen machen weil ich es mir so so so sehr wünsche und bin ziemlich hin und her gerissen mit „liebevollen“ Stimmungsschwankungen durch das rattern in meinem Kopf🥴

Top Diskussionen anzeigen