Progesteron-2. Zyklushälfte zu kurz a

Hallo ihr Lieben, Ich habe eine zu kurze 2. Zyklushälfte und habe jetzt daraufhin progesteron bekommen. (2x200mg) Leider ist meine periode wieder zu früh da. Bin heute ES+11 aber habe schon seit ES+7 leichte Blutungen. Und heute morgen wurde es deutlich mehr. Mein ES kommt auch immer zu spät. Ab nächsten Zyklus geht es mit clomifen los.

Hat jemand Erfahrungen mit progesteron?

Ich weiß nicht mehr weiter 😔

Liebe Grüße ♥️

1

Guten Morgen,
wie nimmst du das Progesteron? 400 mg ist eine ordentliche Einstiegsdosis. Und sind es Blutungen oder Schmierblutungen?

5

Hallo Liebes,

ich nehme morgens und abends jeweils eine 200mg Tablette also habe ich eine Einstiegsdosis von 400mg. Aber ich habe richtige Blutungen und ich verstehe es einfach nicht 😔

8

Nimmst du es vaginal oder oral? Bei oraler Einnahme kommt nur ca. 40% an. Versuches es mal vaginal/anal, da ist es gleich an Ort und Stelle und muss nicht auch noch über die Leber.

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Sophia
Meine Lutealphase ist auch zu kurz und habe daher bei beiden Schwangerschaften Progesteron 200 erhalten. Es hat jeweils beim zweiten Versuch geklappt. Ich habe Progesteron jeweils ab dem 14ten Tag genommen für 10Tage, war der SST negativ habe ich es abgesetzt. Bei positivem SST habe ich es 15 Tage genommen. Mir hats geholfen😊.

3

Hallo Flocke,
Du sagst du hast das Progesteron ab dem ZT14 genommen, hast du in dem fall nie geschaut ob dein ES schon durch ist??

4

Hallo Flocke,

ich nehme es seit ZT19 da ich da erst meinen ES hatte.. 😔

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen