Kennt ihr das...?

Ich nehme schon seit längere Zeit meine Pille nicht mehr. So richtig aktiv am KiWu arbeiten wir erst seit 2- 3 Monaten. Also sprich ich nutze Ovus usw...
Da ich die Pille aber schon 2,5 Jahre nicht mehr nehme und nie etwas passiert ist macht man sich schon Gedanken... auch das gefragt bin Familie usw wann es denn bei uns mal soweit ist ...das nervt einfach nur ...selbst unsere besten Freunde, die eigentlich noch keine Kinder wollten sind jetzt schwanger ...von wegen war nicht geplant usw... ich möchte mich auch wirklich für andere freuen, aber es fällt mir schwer. Ich habe in letzter Zeit wirklich oft deswegen geweint. Ich möchte nicht so jemand sein der sich für andere nicht über so eine wunderschöne Sache freuen kann... was wäre ich dann für ein Mensch. Aber es fällt mir schwer...ich weiß nicht ob es hier jemanden gibt der genau das gleiche fühlt oder erlebt hat 🤷🏻‍♀️

1

Hi,
Fühl dich gedrückt! Mir ging es damals ganz ähnlich. Ich hatte die Pille im Februar 2015 abgesetzt, weil ich sie nicht mehr vertragen habe und folglich mit Sensiplan verhütet. Im November 2015 ging es dann mit dem Üben los. Meine Zyklen waren bilderbuchartig, wir taten echt alles, damit es klappt. Der Wunsch wurde immer größer und mit jedem Tempiabfall bzw. mit jedem Einsetzen der Periode war ich unendlich traurig. Es war wie bei dir. Ich empfand diesrn zusätzlichen Druck von außen wie einen Spießrutenlauf. Wusste ja niemand, wie verzweifelt ich war. Irgendwann beginnt man auf Durchzug zu schalten. Ich hatte auch das Gefühl, dass es bei anderen so schnell ging, weil die gerade die Pille abgesetzt hatten. Mein FA hielt das für Unsinn. Kurz bevor mein Mann einen Termin zum Spermiogramm hatte (November 2016) und schon das Becherchen bereit lag, hatte es plötzlich geklappt. Ich hatte damals die komplette Übungszeit über beruflich extremen Stress und stand Ende Oktober 2016 mit einem Bein im Burnout. Habe mich dann krankschreiben lassen und absolut entspannt und ausgerechnet in der Woche hat's dann geklappt. Vielleicht Zufall, vielleicht hatte ich mich aber vorher tatsächlich so sehr unter Druck gesetzt, dass es zwölf Monate lang nicht hinhaute. Ich weiß, dass sagen alle und es ist schwierig, aber versuche dich zu entspannen. Ich hatte in diesem 13. Zyklus auch keine Ovus mehr benutzt und nur noch halbherzig gemessen. War fast wie eine Hibbelpause. Du wirst sehen, es klappt irgendwann. Mein FA meinte, dass ein Jahr völlig normal sei. Tu dir was Gutes, etwas was dir Spaß macht und dich ablenkt. Dann geht der "Neid" auf andere, der völlig normal ist, auch wieder weg. Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir fest die Daumen, dass es bald klappt!
Alles Liebe

3

Ach ja, was ich noch vergessen habe: ich schrieb damals ein Hibbeltagebuch, in dem ich all diese Gedanken und Gefühle aufschreiben konnte. Das hat mir auch sehr geholfen, durch die Zeit zu kommen.

4

Vielen Dank für diesen tollen Beitrag!❤️ ich bin froh das ich nicht alleine mit diesem Gefühl bin. Habe mich deswegen schon echt schlecht gefühlt. Das gibt mir Hoffnung😊

weiteren Kommentar laden
2

Hier gibt es sehr viele, die das Gefühl nachempfinden können. Damit bist du absolut nicht allein!
Mir hat das Forum hier sehr geholfen. Man kann/will ja nicht mit jedem über seine Gedanken sprechen, aber hier ist eine tolle Möglichkeit.

Diesen Neid kenn ich nur zu gut. Ich lass ihn für micj zu, weine und versuche nach außen natürlich trotzdem Freude zu zeigen. Obwohls oft schwer ist.wir versuchen es seit 2 Jahren sehr aktiv. Und überall werden Babys im Freundeskreis vermeintlich ohne Probleme gezeugt und geboren. Ich weine oft. So auch heute, weil sich wieder meine Blutung ankündigt.

Jeder hat einen anderen Weg damit umzugehen und alle sind ok. Fühl dich nicht schlecht, dass solche Gedanken hast. Aber versuche auch wieder nach vorne zu blicken. Mir hilft es, mich auf mein eigenes Leben zu konzentrieren. Und irgendwann wird es sicher bei uns allen klappen.

Sprich mal mit deiner FÄ. Es gibt da einiges, woran es liegen könnte,was recht einfach abklärbar wäre.

Viel Erfolg :)

Top Diskussionen anzeigen