Wann ES nach Ausschabung - Erfahrungen gesucht

Hallo ihr Lieben,

Ich weiß, dass es keine pauschale Antwort gibt. Ich hätte so gern eure Erfahrungen gehört.

Ich war mir vor ein paar Tagen sicher, ich würde mich hier abmelden und nie wieder blicken lassen, so sehr war ich schockiert von dem plötzlichen Ende.

Ich weiß wohl auch, dass das Forum Frühes Ende gibt, aber das fühlt sich gerade nicht so passend an.

Da perspektivisch weiterhin der KiWu besteht, würde ich gerne wissen, wie ihr euren Körper unterstützt habt, wann ihr wieder einen "Zyklus" hattet, wohl wissend, dass es individuell ist.

Viele liebe Grüße und Danke für eure Erfahrungen
🍀🌻🍀🌻🍀🌻🍀🌻🍀🌻🍀🌻🍀

1

Hallo
Erstmal tut es mir sehr leid für den Verlust😔
Fühl dich gedrückt!

Ich hatte ca 30 Tage nach Ausschabung einen Eisprung und bin ohne Periode da gerade wieder schwanger geworden🥰 Bis jetzt verläuft alles prima und es ist unser kleines unerwartetes Wunder❤️

Ich wünsche dir, dass du alles verarbeiten kannst und sobald ihr soweit seid wieder schnell positiv testen kannst😊 Viel Glück🍀

2

Achso ich habe nach der Ausschabung Frauenmanteltee getrunken und alles so für die Seele gemacht. Mal lecker essen, viel an der frischen Luft, ein Buch gelesen, Podcast zu den ganzen Thema gehört- also sowas in die Richtung. Mein Mann konnte nicht so gut drüber reden und ich brauchte irgendwie Zeit für mich mit mir wieder ins Reine zu kommen. Aber wir haben es geschafft, auch dank unseren Sohnes. Wir haben uns gesagt, dann soll es eben nicht sein es bleibt bei einem Kind, wofür wir unendlich dankbar sind 🥰 Vielleicht war es auch, dass wir nach 2 Jahren einfach den Druck rausgenommen haben🤷🏻‍♀️

6

Danke dir fürs Teilen ! Ja, ich merke das mir gerade banale Dinge gut tun... draußen sein, drüber reden.

Hab mir gestern ne Rentier Wärmflasche gekauft 🙈😁

Podcast ist auch nochmal eine gute Idee. Danke.

Frauenmanteltee hab ich grad gar nicht hier, nur Himbeerblätter 😊

weitere Kommentare laden
3

Hallo! Erstmal alles liebe für dich. Ich hatte nach AS nach 30 Tagen meinen Eisprung und bin auch direkt mit diesem eisprung wieder schwanger geworden ohne periode. Bis jetzt alles gut, bin in der 16 schwangerschaftswoche. Sonst vor der AS hatte ich meinen eisprung immer so an Tag 18/19, nach der AS halt später.
Alles Gute für dich.

7

Dankeschön ❤️ ja, ich denke der Körper weiß, wann er wieder bereit ist. Ich freue mich für dich, dass es schnell wieder geklappt hat.

Hab Sorge, dass ich mir viele Gedanken mache die erste Zeit, wenn wieder eine SS Eintritt.

Aber das ist wahrscheinlich normal. Alles Liebe für dich 🌻

15

Ja, mit der Angst kann ich bestätigen, bei mir war die Angst sehr groß. Mittlerweile ist es besser, auch noch nicht ganz weg.

4

Hallo. Es tut mir leid dass du auch so etwas erleben musstest. Ich hatte am 15.10 meine ausschabung. Und 3 Wochen später den positiven ovu.
Leider hat es nicht gleich geklappt. Die tests sind alle negativ.
Ich habe mönchspfeffer genommen um wieder einen Rhythmus reinzukommen.

Alles Gute.

8

Danke 💚 ja, heißt zum Glück nicht, dass es nicht beim nächsten Mal dann klappt. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen 🍀

Auch noch gar nicht so lang her bei dir 😔

9

Nein..leider auch noch frisch aber wir wollten gleich weitermachen in der weisen voraussichtlich dass es vermutlich eh nicht gleich klappt .....
Es wäre such unser 2.Kind und ich hatte oft dke Gedanken "ach dann eben nur eins "aber das fühlt sich nicht richtig an . Ausserdem kann ich an nichts anderes denken . Gehts dir auch so

weitere Kommentare laden
11

Also mein Arzt hat mir damals gesagt meistens dauert es 3-4 Wochen bis zum ES und insgesamt 5-6 Wochen bis die erste periode wieder kommt

16

Hallo. Ich hatte nach der As sofort wieder einen normalen Zyklus. Meine Schleimhaut hat sich nicht ganz so schön aufgebaut wie sonst aber einen Zyklus später war das dann auch wieder normal. 👍

17

Hi,
also ich hatte meine Ausschabung am 03.11., war auch schon in der 13.SSw.
Am vergangenen Montag, also nur knapp zwei Wochen später, hat man schon wieder drei ziemlich große Follikel gesehen, wovon der größte dann nächste Woche springt(gehe dann nochmal zum US)
Du siehst, es kann also alles sehr schnell gehen 😉
Wir sollen den Zyklus auf jeden Fall pausieren, auch wenn manche das hier anders machen. War eine dringende Empfehlung der Oberärztin im KH und meiner Gynäkologin.

Der Kinderwunsch (wäre unser zweites) ist nicht weg und wir werden im Dezember wieder starten.
Bis dahin genieße ich das Leben (Prost!🍷) und lasse meinem Körper die Zeit zu heilen und zu sich zu finden.

Wünsche Dir alles Liebe und drücke die Daumen für den nächsten Versuch ✊🍀

18

Dankeschön ❤️ ich hab auch schon Glühwein genossen und versuche grad wieder etwas fitter zu werden.

Mein Ruhepuls ist recht hoch hab ich gemerkt. Ob das damit zusammenhängt? Ist erst 3
Tage her.

20

Also ich denke der Körper muss sich erstmal wieder einpendeln.
Erhöhten Ruhepuls hat man ja grundsätzlich in der SS, sollte sich aber bald wieder normalisieren nach der Ausschabung.
Je nachdem wie weit Du warst spielen die Hormone auch eine große Rolle.
Ich hatte z.B. starken Nachtschweiß, das kannte ich als Nachwehen von der Geburt meines Sohnes.
Falls Du Schilddrüsenmedikamente nimmst, müsste man die ggf. wieder etwas zurückfahren...
Erhol' Dich gut 🍀🍀

weiteren Kommentar laden
21

Hallo,
also erstmal tut es mir leid für euch!

Ich hatte meine AS am 15.10 und 23 Tage später einen positiven ovu, bin mir aber nicht so ganz sicher ob das ei gesprungen ist. An ZT 33-36 hatte ich Schmierblutungen, ich gehe mal davon aus, dass es meine Periode war. Also bin ich ziemlich deprimiert von dieser Blutung. Ich hatte alle Hoffnung für den nächsten Zyklus...
Jetzt werde ich nächste Woche auch mal zur FA, damit die wieder schauen kann ob alles in Ordnung ist.

Nach meiner AS im Februar hatte ich an ZT 24 einen positiven OVU und an ZT 35 meine normale Periode.

Die erste Zeit fällt es wohl schwer nach vorne zu schauen aber genau das hat auch mir geholfen! Wir wollten eigentlich den ersten Monat warten also verhüten aber es fiel mir so schwer, deswegen haben wir dann auch darauf verzichtet und es hat mir gut getan!

Ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder einen positiven Test in den Händen halten darfst!

Alles gute für dich !

24

Danke 💚 das hast du schön gesagt, dass es geholfen hat. Wir werden auch auf unser Gefühl hören. Ich drücke dir auxh alle Daumen, dass es schnell wieder klappt 🍀

22

Fühle dich gedrückt! Ich hatte am 09.07. Eine Ausschabung und habe mir dann Ende September ein Medikament verschreiben lassen weil meine periode einfach nicht kommen wollte. Hatte dann meinen ersten Eisprung am 18.11. Habe am 17 mit spritze ausgelöst- wäre aber nicht unbedingt notwendig gewesen...

Alles liebe

25

Hallo Liebes,
Erst mal tut es mir wahnsinnig leid, dass du auch dieses Schicksal teilst .. ich hatte im September eine MA in der 10. SSW und meine AS verlief sogar mit Komplikationen 😞 ich hatte aber pünktlich nach 4 Wochen meine Periode und auch der zweite Zyklus war pünktlich! Bei der schlimmen AS hätte ich das nicht erwartet. Ich habe meinen Körper mit nichts als Ruhe unterstützt.. habe von einer Hebamme gesagt bekommen, dass man mit Tees etc. erst mal warten soll.
Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft 🍀

26

Dankeschön fürs Teilen 🍀ich bin so dankbar für soviele liebe Beiträge und es fühlt sich gut an, zu wissen, dass ich nicht alleine damit bin.

Viele liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen