Keine Spermien im Spermiogramm

Hallo mein Freund hatte als 14 Jähriger einen Wasserbruch, jetzt war er beim Urologen sich testen lassen, im Spermiogramm waren keine Spermien zu sehen. Der Urologe hat ihn jetzt in die andrologische Sprechstunde in die Universitätsklinik nach Gießen verwiesen.
Er sagte noch das, dass Ultraschall in Ordnung war und evtl etwas verklebt ist!

Der Termin ist *erst* im Dezember.
Wir versuchen es seit Januar 2020!
Hat jemand Erfahrungen damit!

LG

1

Hey, eine Bekannte und ihr Mann haben das selbe Problem. Er hatte als Kind Krebs, und musste mit chemo behandelt werden. Im spermiogramm waren keine Spermien. Er musste dann operiert werden.Weil die samenstränge verklebt sind. 10 Proben wurden entnommen und eingefroren: da sind Spermien drin. Die müssen dann in entnommene Eizellen der Frau eingepflanzt werden und ihr werden dann die befruchteten Eizellen eingesetzt. Die op beim Mann kostete 2,5 tausend Euro: die Krankenkasse hat nichts übernommen.

2

Oh so teuer.
Warum hat die Kasse das nicht übernommen?

Lg

3

Das weiß leider keiner 🤷🏽‍♀️ Es wurde bei mehreren kk angefragt. Aber keiner hätte es bezahlt

Top Diskussionen anzeigen