KiWu und Colitis Ulcerosa

Hallo ihr Lieben,

ich bin bestimmt nicht die erste mit der Frage, aber ich hoffe dennoch auf ein paar Antworten

Nach monatelanger QuĂ€lerei mit Schmerzen und Durchfall ist es nun soweit: CU ist sehr wahrscheinlich 🙄 dank Claversal Micropellets, Yoga und Sellerie/Gurkensaft jeden Tag geht es mir aber soweit ganz gut.

Eigentlich wollten mein Mann und ich im nÀchsten Zyklus mit Clomifen starten, da wir seit 18 Monaten versuchen schwanger zu werden.
Mein Gastro hat jetzt gesagt, die Erfolgsaussichten seien super gering solang die EntzĂŒndung noch da ist. Wir behalten das mit Stuhlproben im Auge, aber wie lang es dauert kann er nicht sagen. Hab daher beim FA erstmal wieder alles abgesagt.

Kennt das jemand und kann mir ein bisschen Mut machen? Kann man den KiWu trotz CED hormonell unterstĂŒtzen?

Ich freue mich ĂŒber Antworten â˜șâ˜ș

4

Huhu, ich bin grad ganz aktuell im Schub schwanger geworden. Durch die Hormone zz Beginn hat das ordentlich die Beschwerden verstÀrkt, aber nun bin ich gut eingestellt.

Schreib mir gern ne PN, wenn du was konkretes wissen möchtest.

5

Ich meine die Schwangerschaftshormone. Wollte damit sagen, dass die CU gar keinen Einfluss haben muss.

6

Oh wie schön â˜ș
Herzlichen GlĂŒckwunsch und hoffentlich eine problemfreie Kugelzeit!!!
Also Medikamente nimmst du jetzt auch normal weiter, auch wenn der Schub vorbei ist?

weiteren Kommentar laden
1

Ich nehme Kortison... aber keine hormonellen Sachen.

2

Hallo :)
Also versuchst du noch ohne „Nachhilfe“ schwanger zu werden?
Ich hab langsam die Hoffnung verloren dass das bei uns klappt und möchte daher was tun.
Jetzt macht die CU mir aber einen Strich durch die Rechnung :(

3

Hallo, ich habe MC seit 16 Jahren. Bin viel operiert und wir versuchen seit 5 Jahren Nachwuchs zu bekommen.

Wir starten bald mit der 1. IVF.

klar kannst du hormonell unterstĂŒtzt werden, aber werd erst mal wieder fitter, das macht sonst keinen sinn fĂŒr die Schwangerschaft und der Körper wird es auch nicht annehmen. Werde schubfrei und dann könnt ihr es weiter versuchen und den nĂ€chsten Schritt gehen. Den Tipp kann ich dir geben. Ich weis bei Colitis und Crohn ist immer was, aber es geht auch bei vielen anders.

Ich hatte es immer schlimm, da war das leider anders.

Viel GlĂŒck.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen