Im Zyklus stehen geblieben.

Hallo ihr lieben.
Ich hatte am 29.8 meine letzte Periode. Die Pille habe ich im Juli nach 11 Jahren abgesetzt. Ich war nun vor 2 Wochen beim FA, da meine Tage einfach nicht gekommen sind. Follikel waren zu sehen aber nicht groß genug, schleimhaut war kaum aufgebaut. Jetzt war ich gestern nochmal dort und es hat sich nichts verändert. Keine Periode in sicht. Laut bluttest hat auch kein eisprung stattgefunden. Der Arzt sagte er möchte jetzt nochmal meine blutwerte überprüfen und dann wenn alles gut ist, soll ich für 2 Wochen die Pille nehmen um eine blutung hervorzurufen. Danach soll ich ein Medikament nehmen was den eisprung auslöst. Ich soll dafür dann zwischen zt 1 und zt5 zum arzt kommen. Meint ihr das es sich da um clomifen handelt und wenn ja wie waren eure erfolgsgeschichten ? Ich bin total durch den Wind. Der Arzt meinte wenn es jetzt was anderes und im Blut was festgestellt wird dann will er mich an die kinderwunschklinik überweisen. Das war ein Schock für mich.
Ich habe einen immundefekt und von meinem immunologen wurde mir schon gesagt das es für mich schwierig sein könnte kinder zu bekommen. Ich bin total geknickt.

1

Das kann ich gut verstehen, dass du geknickt bist.
Aber warte erstmal ab. Du hast erst im Juli die Pille nach so langer Zeit abgesetzt. Gib deinem Körper erstmal die Chance klar zu kommen. Dein Körper ist keine Maschine und braucht ein Weilchen. Und noch ist ja wirklich nichts verloren.
Wirst du nochmal deinen Immunologen fragen ob er noch was tun kann?

4

Mein Immunologe weiß über den kinderwunsch Bescheid. Da sagte er mir auch das es sein kann das es Probleme gibt. Er meinte "kann-muss aber nicht" 🤷‍♀️ .
Ich weiß das es nach der Pille dauern kann aber ich möchte nicht warten um dann eventuell doch in einem Jahr gesagt zu bekommen das es wegen dem immundefekt nicht klappt. Dann hätte ich ein Jahr verschenkt. Ich weiß auch nicht 😔

6

Hast du Erfahrungen mit Clomifen?

2

Ich habe nach Absetzen der Pille einmal 4 Monate keine Regel gehabt. Schleierhaft war gering aufgebaut zu der Zeit, sodass mein Arzt damals 2x auf "innerhalb 14 Tage" Mens getippt hat - beide Waren falsch.

Je nachdem wie eilig du es hast würde ich nichts überstürzen sondern die Natur machen lassen. Du hast garantiert noch ordentlich Hormonchaos, was sich auch ohne Medikamente einpendeln kann. Ich bin da ein großer Fan von Darmsanierung etc zur Reinigung 😁

Falls es für dich aber in Ordnung ist mit der Ärztin zu arbeiten dann drücke ich trotzdem die Daumen ✊🍀

3

schleimhaut, nicht schleierhaft

5

Danke 😊 ich weiß auch nicht. Ich hab halt einfach Angst das es aufgrund des Immundefekts nicht klappt und ich möchte kein Jahr verschenken indem wir üben, es aber eh nicht klappt. Ich weiß das dr zyklus verrückt spielen kann nach der Pille aber wegen dem Immundefekt bin ich da so vorsichtig. Ich werde mit dem Arzt alles versuchen damit es klappt. Hast du Erfahrungen mit Clomifen?

weiteren Kommentar laden
7

frag auf jeden fall genau nach, was für medikamente du bekommen sollst, wofür die sind usw.
dann kannst du dich auch selbst ein bisschen einlesen
ganz viel glück, ich würde auch direkt "eingreifen", im im zweifel keine zeit zu verlieren #klee

8

Dankeschön für deine Worte. Das bestärkt mich 😊

Top Diskussionen anzeigen