Schmirblutung statt Pms?

Huhu.

Wir versuche knapp 1.5 Jahre ein weiteres Kind zu bekommen. Vor 8 Tagen hatte ich erst einen positiven OVU. In der Zeit haben wir natürlich auch ❤️. Gegen Ende des Zyklus habe ich mit Orakeln angefangen. Bisher war es immer so das sie gegen Pms immer negativ waren. Diesen Zyklus aber nicht. Sie wurden schwächer und dann wieder stärker, aber der zweite Strich hatte nicht die selbe dicke wie der erste. Aber er war beim letzten nahe dran. Heute habe ich nmt. Heute nachmittag hatte ich leicht rosa ausfluss am Toiletten Papier. Gegen später Nachmittag schmirblutung. In der binde selber war eben nur ein kleiner Klecks zu sehen. Jetzt bin ich natürlich hin und her gerissen, ob es evt doch geklappt hat oder den Monat evt nur eine leichte schmirblutung sein wird. Tipps oder Erfahrungen?

1

Das mit dem Orakeln habe ich genau einmal gemacht. Bei mir wurden die Ovus zum NMT hin auch immer stärker, habe aber dann doch pünktlich meine Mens bekommen. Habe mal gelesen, dass bei manchen Frauen zur Mens hin der LH-Wert nochmal ansteigt. Aber wenn das bei dir sonst nicht der Fall ist, kannst du ja noch hoffen. Warte doch noch ein bisschen, ob du deine Tage nicht doch noch bekommst, dann mach einen SST.

Top Diskussionen anzeigen