Ich starte dann mal in den zweiten Übungszyklus

Hallo und einen schönen Sonntag.
Seit gestern Abend weiß ich, dass es leider fürs zweite Kind nicht direkt geklappt hat, so wie beim ersten Kind. So wie wir geherzelt haben, war mir das aber auch fast klar. Drei Tage vor ES und am Abend selber waren anscheinend zu früh und zu spät. Oder es gibt andere Gründe. Alle Anzeichen stehen auf Periode. Muss jetzt nur noch warten, wann. Rechne bisher immer noch Dienstags damit. Normal merk ich die immer erst einen Tag vorher oder am Tag direkt, aber seit gestern hab ich Bauchkrämpfe. Heute Morgen hatte ich etwas Blut im Zervixschleim am Handschuh, als ich nach dem Muttermund gucken wollte. Woher ich aber wirklich weiß, dass es nicht geklappt haben kann: Ich war bisher drei Mal schwanger mit zwei Abgängen und jedesmal war meine Körpertemperatur den ganzen Tag über bei über 37 Grad. Als es die zwei mal vorbei war, ging sie runter. Bei meiner Tochter war das nie der Fall. Seit gestern Abend ist sie unten.
Ich bin zum Glück nicht traurig, aber ich bin schon etwas genervt, dass die Wartezeit jetzt wieder von vorne los geht. Aber so ist das halt.

1

Hallo.

Ich bin auch erst ZT 4 im 1. ÜZ für das 2. Kind.
Die Warterei nervt mich jetzt auch schon!

Hoffentlich wird es bei euch dann den 2. Zyklus was!

7

Dann hast du auch noch echt gut zu warten. Ich muss jetzt erstmal auf die Blutung warten. Wenn alles normal läuft, können wir in 2 Wochen wieder probieren.

Und ich hoffe, dass es bei euch jetzt schon klappt.

2

Huhu

Wir hatten vor 10 Jahren auch das Glück, dass ich direkt nach Absetzen der Pille im 1. ÜZ schwanger wurde.

Der Wunsch war natürlich groß, dass es wieder so schnell klappt (nach 7 Jahre Kupferspirale)
Dem war leider nicht so.
Ich bin nun ES+6 im 3. ÜZ.

Drücke dir die Daumen, dass es bald klappt 🍀
Gruß Erdbeer-🐰

8

Ich wurde auch immer sofort schwanger, hatte nur zwei Abgänge. Geklappt hat es aber problemlos. Ich frag mich, ob das vielleicht daran liegt, dass ich erst Ende Juli abgestillt hab und noch nicht alles wieder normal ist.

Dann drück ich die Daumen, dass es jetzt bald klappt.

3
Thumbnail Zoom

Hallöle, ich schließe mich euch mal an. Wir sind im 1. ÜZ fürs 2te Wunschkind. Ich bin heute an ZT 20 und muss noch 10 Tage warten bis ich testen kann oder der Drachen gelandet ist. Warten war noch nie meine Stärke. Beim ersten Kind hat es im 2 ÜZ geklappt. Hoffe natürlich auch, dass es diesmal fix geht. Ich hoffe wir haben die Bienchen gut gesetzt.

9

Beim ersten Kind war ich nicht so ungeduldig 😂. Da hab ich sogar nach dem zweiten Abgang ein paar Monate Pause gemacht.
Ich finde eure Bienchen sehen super aus.
Bei mir geht die Blutung schon los. Hatte dann nur eine zweite Zyklushälfte von 11 Tagen. Normal hab ich 14.

4

Wir haben schon 2 Kinder die auch gleich im nächsten Zyklus nach dem Absetzen der Pille entstanden sind.
Jetzt 1.5 Jahre nach der letzten Entbindung und Pille bis Juli, befinden wir uns im 4.ÜZ
und es ätzt mich an manchen Tagen mega an und ich denke einfach, wieso sollte es dieses mal klappen..
Warte grad auf meinen ES der in 3 Tagen sein müsste.. das nervt mich grad aber auch weil die Ovus noch gar nichts sagen!

Drücke dir die Daumen, wir sitzen alle im selben Boot! 🍀

10

Ich hab auch erst gedacht, warum sollte es nicht gleich wieder klappen aber so ist das halt leider nicht. Wir haben aber auch echt unpraktisch gesetzt. Es hätte aber reichen können. Meine Blutung geht schon los. Zwei Tage zu früh. Hatte noch nie eine zweite Zyklushälfte von nur 11 Tagen. Heute ist erst Eisprung plus 12.

13

Aber mit 11 Tagen hochlage ist noch alles im Rahmen

weiteren Kommentar laden
5

Mich nervt das warten auch 😬

Vor 11 Jahren bei Kind Nr. 1 hat es auch direkt im 1. Zyklus geklappt. Jetzt sind wir schon im 4. Und wenn am Dienstag die Pest kommt sind wir schon im 5. Zyklus. Und ich bin mir sicher das die Pest kommen wird 😤

11

Wahrscheinlich je älter man ist, umso länger dauert es. Meine hätte auch am Dienstag kommen sollen, es fängt aber jetzt schon an. Die zweite Zyklushälfte waren diesmal nur 11 Tage. Das hatte ich noch nie.

6

Hallo!
Auch wenn die sonstigen Anzeichen, die du aus deinen Vorerfahrungen kennst, dagegen sprechen, könne es sich bei dem Blut um ZS um eine Einnistungsblutung gehandelt haben! Würd den Zyklus daher noch nicht abschreiben - aber mir natürlich auch nicht zu große Hoffnungen machen, da die Wahrscheinlichkeit in jedem Zyklus nur so bei 20-30% liegt und bei GV an den etwas ungünstigeren Tagen noch geringer. ;-)
Alles Gute, viel Glück und viele Grüße aus dem 13. ÜZ mit ziemlich ungünstig gesetzten Bienchen und trotzdem einem kleinen Funken Hoffnung durch Brustschmerzen an ES+10! #winke#klee#herzlich

12

Kann es an ES plus 12 überhaupt noch eine Einistungsblutung geben? Ist es in dem Fall aber nicht, da ich vorhin schon Blut am Klopapier hatte. Es geht also los. Normal ist meine zweite Hälfte nie so kurz. Hatte dann jetzt nur einen 25 Tage Zyklus. Vllt hatte ich gar keinen Eisprung trotz positivem Ovu. Das heißt ja nichts.
Ach je, 13. Zyklus schon. Da drücke ich aber ganz fest die Daumen, dass es bald klappt.

15

Hab nochmal nachgelesen wegen Einnistung. Sie beginnt meinst zwischen ES+6-ES+8 und ist ungefähr an ES+12 abgeschlossen. D.h. theoretisch kann man schon noch ne Einnistungsblutung an ES+12 haben. Aber ja, wenn du jetzt weitere Mens-Anzeichen hast, klingt das wahrscheinlicher, dass sie jetzt eintrudelt. *seufz* Was solls, klappt öfter nicht im ersten Zyklus. Neuer Zyklus, neues Glück!
Kann durchaus sein, dass du keinen ES hattest, obwohl das nicht so oft vorkommt bzw vorkommen sollte.. hatte es bisher nur einmal in über 13 Tempi-Zyklen.
Tempi messen kann ich empfehlen, falls dein Zyklus unregelmäßig sein sollte und du öfter Sorge hast, ob du überhaupt einen ES hattest. Aber vermutlich kennst du das schon, oder hast du davon schon gehört. Mich hat das ziemlich beruhigt. Ist aber auch etwas Aufwand. Bei ner Freundin hats direkt im 1. Zyklus mit einer Schwangerschaft ganz ohne irgendwas geklappt. So kanns auch gehen. #freu
Vielen Dank fürs Daumen Drücken, das ist lieb von dir. :) Drücke dir auch fest die Daumen, dass es bald bei dir klappt und du nicht so lang warten musst. #klee#herzlich

weitere Kommentare laden
17

Oh wie schön, dass ihr jetzt für ein zweites Kind übt! Ich fand beim zweiten Mal alles wieder genauso aufregend wie beim ersten. 🥰
Du hattest ja echt riesiges Glück, dass du beim ersten Kind sofort schwanger wurdest. Nur leider ist das keine Garantie dafür, dass es beim nächsten Kind auch wieder schnell klappt. Man sagt ja, bis zu einem Jahr üben ist normal.
Ich hatte damals meine Tochter komplett abgestillt (bzw hat sie sich selbst abgestillt), als sie gerade ein Jahr alt geworden war. Das war im August und wir finden direkt an, für das Zweite zu üben. Ich hatte aber den Eindruck, dass mein Körper noch ein bisschen brauchte, wieder in seinen eigentlichen Rhythmus zu kommen. Ich hatte nämlich in den Zyklen danach immer so an ZT 20-22 den ES. Dann im November hatte ich unverhofft den ES schon an Tag 16 und da hat es auch geklappt. ☺️
Habe für beide Kinder je 4 ÜZ gebraucht.
Ich drücke dir für den nächsten Zyklus die Daumen!

20

Oh ja. Sogar früher als geplant. Wollten erst im Frühjahr loslegen. Ich finde auch wieder alles so aufregend und muss mich immer erinnern, dass ich doch schon ein ganz tolles Kind hab. Das zweite soll auch kein Ersatz sein, sondern ein Zusatz. Ich hab genug Liebe für zwei Kinder übrig 😂. Ich wurde zwar immer sofort schwanger, hatte vor meiner Tochter aber trotzdem 1 frühen Abgang und eine MA. Ich kenn aber auch Fälle, wo es mehrere Monate gebraucht hat. Ich still seit Ende Juli nicht mehr, aber es kommt immer noch leicht Milch raus. Ich hab alle paar Wochen mal geguckt. Sollte ich vllt mal lassen. Vllt ist der Zyklus deswegen noch so unterschiedlich. Vor meiner Tochter hatte ich immer 28 Tage. Jetzt ist alles dabei von 25 bis 31 Tagen querbeet. Meistens 27 oder 26. Die letzten beiden waren 27. Dachte es bleibt jetzt so. Diesmal 26.
Danke fürs Daumendrücken 😍

23

Hallo meine liebe ,
Wir sind jetzt in 15üz für das dritte Wunder!
Bei meiner großen hat es sofort geklappt ( nie mit gerechnet ) leichte Blutung jeden Monat und beim fa Schwamm sie Rum ( fast 11 ssw ) 🙈 dannach Pause 4 Jahre und los geht's immer schnell 1,2,3 üz schwanger geworden aber viele Fg frühe Abgänge und stille Geburt 2017 , habe dann 1 Monat Pause gemacht und im April angefangen aber typisch, gewartet ob meine mens kommt , zack volltreffer :) dann dachte ich durchs warten und über Jahre die vielen traurigen Momenten bis meine kleine kam , fangen wir direkt wieder an August 19 habe bis Ende Januar nichts gemacht und nicht dran gedacht , aber nichts ist passiert bis heute, habe soviel probiert ovus tempi kinderwunschgel Beim Fa alles top top , sie sagte ich unterstütze dich mit 50mg Clomifen, das wirklich 1 wunderschönes ei kommt evtl auch 2 ,das war super und ok ( nachher gv verbot 4 Eier 3x 38 MM 1x40 MM, direkt abgesetzt und ich dachte beim Es ich sterbe, 2 Tage schmerzen nicht laufen 1 1/2 Wochen Unterleib, Kontrolle alles voller Hämatome vom platzen und Sprung. Ich weiß nicht warum es nicht klappt , selber mann von Anfang an und sonst immer schnell ss aber jetzt habe ich langsam 0 Bock mehr auf alles , bin total erschöpft! Hoffe das fängt sich wieder nächsten !

Ihr süßen da draußen:) Ihr seit nicht alleine ♥️ tankt Kraft und es wird schon klappen 🍀

24

Hallo,
ach je, da habt ihr ja einiges mitmachen müssen. Das tut mir leid 😔. Ich hatte bei meiner Tochter nach den zwei Abgängen auch nicht gedacht, dass es jetzt klappt.
Fürs zweite habe ich immer noch gute Hoffnung, auch, wenn der erste Zyklus nichts gebracht hat. Ich finde es richtig traurig, wenn es ohne Hilfe nicht klappt und es dann trotzdem nichts wird. Ich hoffe, dass du bald positiv testen darfst. Darf ich fragen, wie alt du bist?

25

Alles gut 😘
Ich bin 33j alt
Hat ja sonst auch ohne Hilfe schnell und super geklappt nur jetzt nicht 😂

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen