Schwanger nach Geburt

Hallo meine lieben.
ich bin seit dem 06.08.2020 stolze mama von meiner wunderbaren mia. 😍 meine schwangerschaft verlief super.. trotz dem heissen sommer... die geburt verlief auch super.. sehr schnell für das erste Kind..

Mein partner und ich wären jetzt schon wieder bereit für erneut schwanger zu werden. jedoch ist mir klar, dass es zu früh ist.. jeder arzt empfiehlt bei einer „natüerlichen geburt“ mind. 8 monate zu warten und bei kaiserschnitt mind. 1 jahr... wir planen trotzdem so früh wie möglich nochmals eltern zu werden.. das heisst ca. im januar nochmals probieren... dann sind dann 5 monate „ruhepause“.

Mir ist bewusst, dass nicht jeder körper das tragen kann.. ich bin jedoch sehr jung und kenne auch viele, welche sogar schon nach 2 monaten wieder schwanger wurden.. man sagte mir, wenn der körper bereit ist, schwanger zu werden, dann ist das ein zeichen, dass die gebärmutter schon bereit ist..

Jetzt interessiert mich eure meinung... was haltet ihr davon? Welche fragen stehen noch offen?

Vielen Dank im Voraus!
🌹

1

Hey :-)
Mir wurde nach meinem KS gesagt, ich könne direkt wieder schwanger werden (unkomplizierter KS, zwar sekundär, aber KS verlief sehr gut). Nach 6 Wochen ist jede Narbe verheilt und selbst wenn nicht dauert es ja auch seine Zeit bis sich die Gebärmutter dehnt. Also einen unkomplizierter KS vorausgesetzt. Ich sehe da jetzt nicht den Unterschied wenn ihr jetzt ein Kind wollt warum man bis Januar warten sollte...was ich aber unabhängig davon, dass es dauern kann, bis man seine Regel wiederhat bedenken würde wäre, dass es evtl. gar kein Kinderwunsch ist, sondern die Hormone und dem "Nachtrauern" der SS. Obwohl meine SS furchtbar war und ich total glücklich, endlich mein Kind da zu haben, wollte ich quasi direkt im Kreissaal Nr.2 haben. Mein Sohn ist jetzt 2,5 und ich bin extrem froh, diesen Gedanken (die hatte ich bis er ca. 1 war) nicht nachgegangen zu sein. Es ist so unfassbar schön mit ihm und ich bekomme das Grauen, wenn ich jetzt Kinder mit 1-2 Jahren Abstand und deren erschöpften Eltern sehe (was nicht heißen soll, dass ich dir das jetzt madig machen will - auf gar keinen Fall! Es zeigt mir nur einfach, dass ich überhaupt gar keinen Kinderwunsch mehr habe und es bei mir eben nur die Hormone im Babyjahren waren. Und das sollte man sicher ausschließen können, sonst wird man nachher echt unglücklich :/

3

Also nach KS gleich wieder schwanger werden ist unproblematisch? Und das soll ein Arzt gesagt haben? Kann ich mir nicht vorstellen. Ob nun unkompliziert oder nicht. Und ja, nach 6-8 Wochen ist eine Narbe stabil. Aber sicher nicht, was große Anstrengung und Zug oder Dehnung angeht. Ich hatte auch einen KS. Und habe nach über 9 Monaten noch Probleme sobald ich mich zu sehr angestrengt habe.

Bei einer Normalen Geburt würde ich es dem Körper auch noch nicht zu früh zumuten. Gib ihm etwas Zeit sich zu erholen. Ansonsten spricht ja nichts dagegen im Januar zu starten.

Das ist auch unser Plan. So bald wir dürfen wieder los zu legen. Noch denke ich aber eher wir warten noch 1-2 Monate länger.

5

Hallo Magic 🙋🏻‍♀️
auch dir vielen dank für deine meinung.

ich denke, jeder körper ist verschieden.. es gibt frauen die haben 4 nach dem KS keine schmerzen mehr und fühlen sich wie vor der schwangerschaft. auch gibt es solche, die brauchen mehr zeit. was ich überhaupt nicht schlimm finde. jeder körper „verarbeitet“ eine schwangerschaft oder eine geburt anders...

ich danke dir von herzen, für deine antwort und wünsche dir alles gute. ☀️

weitere Kommentare laden
2

Ich kann deinen Wunsch verstehen. Wir wollten auch immer 2 Kinder und auch keinen großen Abstand zwischen den beiden. Nummer 2 hat sich dann spontan ergeben als unser großer gerade 8 Monate war.😊 Die Zeit der Ss war echt anstrengend. Im Nachhinein fände ich es schön mehr Zeit alleine mit den großen gehabt zu haben. Ich finde, dass er manchmal einfach zu kurz gekommen ist, weil Nummer 2 sehr Mama Kind ist und am liebsten nur bei mir auf dem Arm war.
Wenn ihr sowieso erstmal bis Januar warten wollt, merkst du ja ob der Wunsch immer noch so stark ist, dass Nummer 2 sofort in Planung gehen muss.

7

hallo jette

vielen dank für deine meinung.
das hast du alles super geschrieben. ich finde es toll, dass genau du mein komentar beantwortest. du hast erfahrung und ich finde es sehr spannend, was du geschrieben hast.
ich werde im januar schauen, ob mein traum für ein zweites kind immer noch so stark ist...

machs gut🙋🏻‍♀️👍🏼

8

Guten Morgen

Da hat gerade die richtige gelesen 😄😄😄

Meine Tochter wurde 2006 geboren und mein Sohn folgte dann 2007. leider habe ich mich in der 2 ten Schwangerschaft getrennt da es absulut nicht mehr ging mit dem Vater meiner Kinder. Ich war dann alleinerziehend. Meine Tochter konnte gerade laufen und 2 Monate nach ihrem 1 Geburtstag kam dann ihr Bruder. Ja ich habe echt viele Ängste gehabt als Alleinerziehende aber es war wunderschön. Die beiden waren ja immer in quasi einem Alter. Sie konnten alles zusammen machen wie Schwimmkurs Kindergarten Ferienlager. Die beiden waren wie Zwillinge und haben sich sehr geliebt. Es war einfach nur wunderschön aber auch stressig so ganz allein. Jetzt ist meine Tochter schon 14 und mein Sohn wird nächsten Monat 13. seitdem sie in die Pubertät kamen gehen sie ihre eigenen Wege aber verbringen immer noch relativ viel Zeit zusammen. Es ist immer noch wunderschön. Nachdem ich endlich meinen absuluten Märchenprinzen getriffen habe haben wir am 8.8.20 zusammen eine Tochter bekommen und wir haben von Anfang an nicht nur eins sondern gleich 2 im Anschluss geplant. Da ich mittlerweile wieder einen Zyklus habe sind wir direkt wieder voll bei der Sache und hoffen das es schnell klappt. Ich finde nach wie vor einen kurzen Abstand super. Es kam bei mir keine Eifersucht auf nach der Geburt des Bruders sondern die beiden haben sich von Anfang an über alles geliebt.

Zwischen mir und meinem Bruder liegen 4 Jahre. Ich war damals das erste Kind in der Familie und alle haben mich betüddelt und verwöhnt. Dann kam mein Bruder und dann 3 Monate später mein Cousin. Da war ich dann uninteressant. Ich liebe meinen Bruder finde aber ein kürzerer Abstand wäre schöner gewesen da es auch so einige Probleme mit sich bringt. Einer macht zum Beispiel einen Schwimmkurs und der andere muss daneben sitzen und zugucken. Meine Kinder haben immer alles zusammen gemacht eben auch den Schwimmkurs. Sie fanden es schön immer den anderen bei sich zu haben das gab Sicherheit uum beispielsweise im Kindergarten.

Nun liegen ja übrigens 13 und 14 jahre zwischen ihnen und ihrer Schwester vom 8.8.20
Ich hätte auch nie gedacht das das so schön sein wird. Sie lieben ihre Schwester über alles und kuscheln viel mit ihr. Sie helfen mir und freuen sich das sie da ist. Sie wollen sogar unbedingt noch mehr Geschwister. Das hätte ich so auch nicht erwartet. 😄😄😄

Da ich schon 37 Jahre alt bin wollen wir sowieso nicht warten. Ausserdem ist es einfacher wenn man wieder zu arbeiten beginnt. Ich hoffe das es bald klappt und wir im nächsten Jahr noch ein Geschisterchen begrüssen dürfen.

Hör auf dein Herz 💖💖💖

Viel Glück und alles Gute

Liebe Grüsse Janina 🌻🌻🌻

11

Hallo liebe janina ❤️

dein beitrag ist perfekt! es hat mir meine augen geöffnet. und genau so wie du, denke ich auch.
hattest du keine probleme mit dem körper? da man ja sagt, man sollte sich nach einer geburt genug zeit lassen für eine neuw schwangerschaft...
was sagte deine frauenärztin?

du bist echt super! und herzliche gratulation zu deinem kleinen sonnenschein☀️👶🏻

alles gute!

12

Danke für deine Nachricht ☺☺☺

Ich hatte damals gar keine Probleme nach der 1 Geburt und wurde im 1 Üz schwanger. Die Schwangerschaft verlief unkompliziert. Auch nach der Geburt hatte ich keinerlei Probleme.

Das wird schon alles. Es ist total niedlich wenn die beiden kleinen zusammen spielen oder sich umeinander kümmern.

Ich wünsche euch viel Spass und hör auf dein Herz.

Alles gute8

13

Hey,
Unsere Tochter wird im Dezember 1 Jahr. Ich habe tatsächlich ein paar Stunden nach der Geburt schon gesagt das ich direkt an No 2 Basteln würde:-D.

Da ich dachte das mein Mann nur ein Kind möchte dachte ich das wir mit dem "Thema" durch wären.

Ich hatte irgendwann kurz nach der Geburt mit meiner Hebamme gesprochen und sie meinte das man sagt eine Schwangerschaft kommt,und geht 9 Monate ABER der Körper nimmt nur auf wenn er auch wieder bereit ist dafür#verliebt.

Wir sind nun im zweiten ÜZ und ich werde jetzt schon wieder kribbelig#nanana#ole.

14

Guten abend goldlocke 🙋🏻‍♀️

vielen dank für deine nachricht.
kinder sind so etwas schönes, am liebsten hätte ich gleich 5 davon 🥰
ich habe das auch von vielen gehört, dass die schwangerschaft 9 monate dauert und nachdem
sollte man auch 9 monate warten... mal schauen wie sich das entwickelt😉☀️

Top Diskussionen anzeigen