Hcg vorhanden aber nicht schwanger

Hallo, ich bin hier neu und wollte euch mal um Rat fragen. Ich hatte am 10. 09. meine Periode und danach wieder am 2. Oktober. Habe einen regelmäßigen Zyklus von 23 Tagen. Mein Mann und ich basteln gerade am dritten Kind deshalb bestimmen wir den Eisprung mittels Tests. Dieser Zyklus war aber anders da mir die Test bereits sehr früh einen Eisprung angezeigt haben was gar nicht sein konnte. Bin stutzig geworden und habe danach mehrfach positive Schwangerschaftstests gemacht. War dann am Montag bei meinem FA. Dieser hat aber im Ultraschall gar nichts gesehen (nicht mal verdickte Schleimhaut). Dann wurde mir Blut abgenommen- da war ein hcg von 50. aber mein FA meint ich bin nicht schwanger und er hat mir nicht beantworten können warum der hcg erhöht ist. Bin daraufhin zu einem anderen Arzt heute- das selbe- nichts zu sehen und es heißt nicht schwanger. Die Ärztin meint es besteht keine Gefahr auf Eileiterschwangerschaft (meine Sorge) und es wäre normal mal einen höheren hcg ohne Grund zu haben. Mir wurde wieder Blut abgenommen. Ergebnis kommt morgen. Was meint ihr?? Kann der hcg einfach grundlos hoch sein? (Ohne Fehlgeburt oder frühen Abgang)?

1

😳😳 das ist ja kurios. also ich weiss nur das eine frau die nicht schwanger ist einen hcg wert von unter 4 im blut hat aber 50 ist ja um einiges höher. das gibts doch nicht.

2

Eben. Bin komplett verwirrt. Ich glaube dass ich einen sehr frühen Abgang hatte (mit der letzen Blutung) und das hcg deshalb noch da ist... aber so hoch dann und heute hab ich wieder positiv getestet ( mit clearblue digital 2-3 als Ergebnis)...

4

Hallo, das war ehrlich gesagt auch mein erster Gedanke😕 Deine Geschichte hört sich nämlich genauso an wie meine. Ich habe am 30.09. meine Mens bekommen (5Tage zu spät) habe dann letzten Freitag einen Ovu gemacht der knall-positiv war. Der SST war auch positiv. Auch andere SST waren positiv... bis Montag... dann negativ. War dann wohl (mal wieder) ein früher Abgang 😔
Versuch es „abzuhaken“ So hart das klingt, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, es bringt dir nichts sich darüber Gedanken oder Sorgen zu machen.
Ich wünsche dir viel Kraft und es wird bei uns klappen✊🏼😊

3

Also soweit ich weiß ist man eigentlich ab einen Wert von ca 5 Schwanger. Wenn man ganz am Anfang einer Schwangerschaft ist, sieht man noch nix im US. An deiner Stelle würde ich paar Tage warten und dann den Wert kontrollieren lassen, falls du doch schwanger bist steigt der Wert. Glaube ansonsten gibt es noch Erkrankungen die auch hcg produzieren können, aber da musst du deinen Arzt fragen, kenne mich damit nicht aus. Steht schon mal bei der Beilage beim sst was dabei.

5

Ich wäre aber heute schon Woche 6... bin davon ausgegangen dass die letze Blutung keine Periode war... laut beiden Frauenärzten ist alles in bester Ordnung und ich soll mir keine Sorgen machen. Der hcg wert ist höher aber kein Grund um darüber nachzudenken... aber ich kann das nicht so einfach hinnehmen... man liest ja immer nur über Krankheiten (tumore etc) wenn der hcg ohne Schwangerschaft erhöht ist. Hat hier irgendjemand Ähnliches erlebt?

6

Winterblume- das tut mir so leid 😢 das klingt aber wirklich ähnlich. Meinst du also das war ein Abgang? Ich will einfach nur irgendeine Erklärung für das ganze. Und ich verstehe nicht wieso meine Frauenärzte mir nichts sagen. Oder dürfen die das in dem Fall nicht? Kann man in so einem Fall eigentlich im nächsten Zyklus schwanger werden (mit dem erhöhten hcg)??? Laut Frauenarzt is nämlich bald wieder ein Ei am springen und ich soll weiter versuchen...

7

Ich habe mal gelesen, dass es bestimmte Medikamente (Schilddrüsenmedikamente oder so) gibt die das Hcg im Körper erhöhen könnten. Trotzdem denke ich das es eher ein früher Abgang gewesen ist. Aber andere Frage: Warum hast du „so kurze“ Zyklen, 23 Tage sind ziemlich kurz, ist deine 2. Zyklushälfte kürzer oder? Das würde ich mal abklären, hängt vielleicht mit was anderem zusammen (Gelbkörperschwäche käme mir jetzt in den Sinn, da ich das selber hab und von dem her weiss ich wovon ich spreche) ich würde das mal abklären lassen. Weil wenn du jetzt schwanger gewesen bist und es verloren hast, kann das ja auch wieder mit der GKS zusammenhängen. Kann könnte, muss aber alles nichts, will dir aufgarkeinfall Angst machen, GKS ist garnichts schlimmes, bin aktuell 18. Ssw und bin im 1. Zyklus schwanger geworden, von dem her null Probleme. Aber warte noch einige Tage ab, lass dann dein Hcg erneut bestimmen, drücke die Daumen das es vielleicht noch gut ausgeht!!! 🍀❤️

8

Ich habe schon 2 Kinder und bin jedesmal sofort schwanger geworden. Mein Zyklus ist schon immer so kurz gewesen aber anscheinend keine gelbkörperschwäche (meine Burschen sind erst 1 und 2 Jahre alt). Vielleicht ist mein Körper auch noch nicht bereit...

9

Ich hab an gelbkörper- Hormon Schwäche auch gedacht wegen meinem kurzen Zyklus aber da ich 2 mal sofort schwanger geworden bin kann ich mir das nicht vorstellen ... ich möchte nur wissen was jetzt in meinem Körper los ist. Den Ärzten vertraue ich nicht mehr... ich fühl mich irgendwie veräppelt

weitere Kommentare laden
13

Also bei einem Wert von 50 zu sagen als Arzt es besteht keine SS ist schon etwas kurios
Ja, man kann Mal ein höheren Wert in sich haben aber der ist nicht höher als 5
Du machst es schon richtig mit der Einstellung das es weiter kontrolliert werden muss
Klar , sehen im US muss man auch noch nichts aber den Wert kontrollieren sollte man in deinem Fall schon
Und klar, kann auch eine SS außerhalb der GM liegen
Kann aber auch eine FG sein dann wird das Ergebnis heute aber unter 50 liegen
Und selbst dann sollte kontrolliert werden bis er unter 5 oder 2 liegt

14

Gut zu wissen wäre noch am welchen Datum die ovus dir ein positiv angezeigt haben nach der letzten Periode am 2.10. und auch ob du durchgehend Tests gemacht hast und wie der Verlauf war bis zum ersten positiven SST und wann der erste SST war?
Wann hat der CB 2-3 angezeigt?

Wann bekommst du heute die Ergebnisse?

15

Letzten Sonntag haben die ovus alle Smileys gezeigt (habe von clearblue beide Varianten zuhause mit 2 bzw 4 fruchtbaren Tagen). Das hat mich irritiert weil ich immer erst gegen den 10. zyklustag meinen Eisprung habe und das eine Woche früher war... deshalb habe ich gleich Schwangerschaftstests gemacht (2 Stück fürs erste und beide positiv). Danach immer wieder für die Selbstkontrolle. Am Donnerstag früh hat der clearblue 2+ angezeigt.... heute Nachmittag dann wieder 2+.. Ergebnis vom bluttest muss ich bis Montag warten... aber das hcg muss bei 2+ höher als 50 sein oder??

16

Muss mich korrigieren- gegen den 15. Tag hab ich Eisprung meine ich

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen