Richtig Temperatur messen!

Guten Morgen! Ich bin noch ein ziemlicher neuling in Sachen Temperatur messen. Ich messe seit ca 12 Tagen (bin leider erst mitten im Zyklus damit angefangen 🤦🏼‍♀️) und Messe auch jeden Morgen zur selben Zeit, auch am Wochenende. Ich stehe vorher nicht auf. Nun hab ich einen sehr leichten Schlaf und werde oftmals nachts wach, beeinflusst das die Temperatur? Ich bin oftmals in der Stunde bevor ich Messe kurz wach. Ich weiß, dass das wohl nicht optimal ist. Heut morgen hab ich 36,75 gemessen und eine halbe Stunde später (lag immer noch im Bett, war kein Schlaf sondern eher dösen) 36,88. Kann das so sehr variieren? Eisprung hab ich anhand von ovus und temp schon messen können und hoffe natürlich das wert oberhalb der coverLinie bleibt und es nicht so sehr schwankt. LG

1

kurz aufwachen und wieder einschlafen ist nicht schlimm. dein kreislauf darf halt nicht in schwung kommen, also auf toilette gehen, sich den kopf zerbrechen oder sowas wäre hinderlich. wenn du direkt nach dem aufwachen 36.75 misst und eine stunde später, in der du wach warst, 36.88 finde ich das total normal. eine stunde wach zu sein und nur 0.1 unterschied ist völlig okay. denk dran richtig zu runden (es sei denn du hast eine app, die das macht) und lange genug zu messen (mind. 3 minuten).

klingt doch bisher ganz gut, hast du große unterschiede oder eine recht ruhige kurve? es wird mit der zeit echt viel einfacher :-)

2
Thumbnail Zoom

Ich habe wie gesagt leider erst mitten im Zyklus damit angefangen 😔 ich hoffe, dass sich die Kurve oben hält und nicht weiter abfällt. Bei dem Wert von 36,88 Grad wäre die Kurve ja wieder höher, daher die Frage wie weit es schlimm ist wenn man eine halbe Stunde einen komplett anderen Wert ermittelt 🙈

3

da scheinst du ja genau richtig angefangen zu haben und hast direkt den eisprung mit gemessen :-D die coverlinie, die eingezeichnet ist, stimmt natürlich nicht, weil du keine 6 niedrigen werte hast, die man bräuchte, um richtig auszuwerten. ich gehe mal davon aus, dass deine tieflage bei ca. 36,45 war, also war der eisprung wohl am 25. zyklustag und du hast eine wunderbare hochlage. alles in ordnung, sieht super aus! und 0,1 höher ist ja kein "komplett anderer wert" nach einer stunde, das ist ganz normal und nicht schlimm. eintragen musst du eben immer den wert direkt nach dem aufwachen :-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen