Hoch aufgebaute gmsh- 11mm aber keine mens ..

Hallo ihr lieben..
Vorletzte Woche war ich bei der FA für eine Überweisung ins kIWu centeum.
Ich habe pco. 2018 wurde ich nach 3 clomifen Zyklen nicht ss übe an folgte eine Operation, nach dieser wurde ich im Dezember dann ss.
Alles verlief gut.
Jetzt besteht Kiwu nr 2. vorlegten Montag war ich bei der Ärztin, nach dem Ultraschall meinte sie die GMsh sei hoch aufgebaut und bald komme eine Periode. Letzn Montag war ich dann im kiwu centrum, und diese meinte ebenfalls wir müssen auf die Periode warten bis wir den Zyklus starten können, da lag die GMSH bei 11mm und es kommt einfach nichts ..
es gibt doch ein Medikament das man einnehmen kann um diese Periode auszulösen?
Kennt sich jemand aus?
Lg

2

@yasmin
Mit Utrogest zögerst du es in dem Fall nur weiter hinaus, vor allem wird Utrogest ja bei Progesteronmangel eingesetzt, was hier ganz offensichtlich ja nicht vorliegt.

Es gibt leider kein Mittel, was das ganze beschleunigt. Bei mir hat Bewegung oft positiven Einfluss. Ich habe das oft, wenn mein Progesteronwert zu hoch ist. Bist du denn überhaupt bereits überfällig?

4

Öhm keine Ahnung ich habe keinen regelmäßigen Zyklus, das letze Mal hatte ich meine Tage vor 3-4 Monaten ..
vor der Geburt meiner Tochter hatte ich nie meine Tage es Sei denn ich habe die Pille genommen.
Erst seid dem meine kleine 5 Monate alt ist hab ich sie von alleine. Aber mit Monaten dazwischen.
Also keine Ahnung ob ich überfällig bin ..

5

Das ist nicht ganz richtig. Man kann mit dem Zuführen und dann absetzen von Progesteron die Mens auslösen. Klappt nur leider nicht immer. Aber durch das Zuführen wird den Körper gezeigt, dass genug vorhanden ist, er stellt die Produktion ein und wenn man es absetzt kommt ein paar Tage später die Mens.
Man kann das bei Kinderwunschbehandlungen auch mit der Pille machen. Bekommt dann eine Abbruchblutung und startet dann in den Behandlungszyklus. Ist gar nicht so unüblich.

weitere Kommentare laden
1

Ja ,man kann 10-14 Tage utrogest nehmen und dann absetzen. Normal kommt dann innerhalb vier Tagen eine Blutung
So war es zumindest bei mir

3

War bei mir im letzten Zyklus auch so . Meine fa hat auch gemeint das meine gmsh sehr hoch ausgebaut ist und man sollte warten bis die mens kommt . Eine Woche später nach dem Arztbesuch bei der Fa hab ich die mens bekommen und diesmal starke Periode Blutung

7

Ja monatg ist es die 3. Woche. Meine Ärztin meinte sie müssten jetzt dann kommen. Und die Ärztin diese Woche meinte auch die müssten jetzt dann kommen... ich glaube ich rufe monatg meiner Ärztin mal an und frage nochmal nach

Top Diskussionen anzeigen