Unterstützung SS durch Tees, Hausmittel usw.?

Hallöchen,

gibt es jemanden unter euch der mir von Herzen etwas empfehlen kann, was ihm beim Schwanger werden geholfen hat? Ganz egal ob Tees, Homöopathie, Hausmittel und was es noch alles so gibt.
Ich nehme seit 4-5 Monaten bereits Folsäure, aber das trägt ja nicht zum „besser“ schwanger werden bei.

Liebe Grüße

1

Hallo :)
Ich habe in der zweiten Zyklushälfte Frauenmanteltee getrunken um meine Gebärmutterschleimhaut zu verbessern und wurde dann gleich schwanger- ob es am Tee lag weiß ich natürlich nicht :D
Viele trinken auch in der ersten Zykluslänge Himbeerblättertee, der ist auch später zur Geburtsvorbereitung nützlich.
Alles Gute

2

Huhu,

ich habe in der ersten ZH Himbeerblättertee und in der zweiten Frauenmanteltee getrunken. Meine zweite ZH ist dadurch nach der Pille länger geworden und meine PMS wurde weniger.
Im ÜZ, in dem ich schwanger wurde, habe ich noch Bryo Tabletten genommen. Aber ich denke, dass es durch die Einstellung meiner Schilddrüse letztendlich geklappt hatte, die wir 2 Monate vorher angefangen haben mit L-Thyroxin zu verbessern....

LG

3

Ich trinken HImbeerblätter und Frauenmanteltee und hab damit einen wunderbar regelmäßigen Zyklus. Und nehme auch Kurkuma Kapseln

Außerdem pimpe ich meine Eier noch mit Magnesium, Selen, Zink, Q10, Vit D3 + K2 und Omega 3 :-)

Top Diskussionen anzeigen