Homöopathie als Hilfe?

Hallo liebe Mamas, hallo liebe werdende Mamas :)
Ich hab eine Frage an euch. Wir versuchen schon seit etlicher Zeit schwanger zu werden 😄
UnglĂŒcklicherweise endete die letze SS in einer ELSS die zum GlĂŒck ohne Medikament und OP verlief.

Mein Mann nimmt mittlerweile Argentum Metallicum. Jetzt zu mir. Mit Ovaria Comp Globulis hab ich gestern angefangen. FĂŒr die zweite ZH hab ich schon Bryophyllum hier. Mönchspfeffer nehm ich jetzt schon seit ner Weile und mit Zyklustee hab ich auch dieses Wochenende begonnen.
WĂŒrdet ihr zusĂ€tzlich noch Frauenmanten Urtinktur empfehlen?
Habt ihr auch zu Homöopathie gegriffen? Wie sind eure Erfahrungen? Ich freu mich auf eure Berichte đŸ€— liebe GrĂŒĂŸe Chantal

Top Diskussionen anzeigen