Wann 2. Kind?

Hallo! Ich bin ein wenig zwiegespalten und w├╝rd mal gern ganz ungezwungen eure Meinung dazu wissen. ­čśŐ
Wir w├╝nschen uns ein zweites Kind, sind aber mit dem Zeitpunkt ein wenig unschl├╝ssig.
Ich habe bereits eine Tochter die im September 1 Jahr alt wird.
Nun der urspr├╝ngliche Plan war, dass wir 2-3 Jahre warten auf das n├Ąchste.
Einige Dinge sind nur leider nicht so gekommen wie erwartet. Aufgrund von Schwierigkeiten bei der Geburt hat meine Tochter leider ein paar Handicaps mitgenommen und ist nun k├Ârperlich beeintr├Ąchtigt.
Unsere famili├Ąre Situation ist auch nicht berrauschend, es besteht seiten meines Kindes keinerlei Kontakt zu meiner Familie und nur m├Ą├čig Kontakt zur Familie des Vaters. Freunde etc haben noch keine Kinder und auch nicht wirklich Interesse daran.

Also einerseits empfinde ich es sehr schade, dass meine Tochter mehr oder weniger fast nur mit mir aufw├Ąchst und deswegen gr├╝ble ich dar├╝ber den Kinderwunsch eventuell fr├╝her schon zu verwirklichen (mal abgesehen davon, dass es dann auch hoffentlich klappt)

Und andereseits habe ich mit ihr ganz sch├Ân viel um die Ohren, zig ├ärzte, Physio, Ergo etc und bin mir nicht sicher ob ich ein zweites Kind zu diesem Zeitpunkt schaukeln kann, au├čerdem habe ich Angst, dass das ganze nocheinmal passiert.

Was w├╝rdet ihr denn an meiner Stelle tun bzw habt ihr irgendwelche Tipps f├╝r mich? ­čśŐ

1

Ich w├╝rde nicht so viel Planen und alles durchterminieren :) Man setzt sich so sehr unter Druck und das Leben macht doch, was es will... wir wollten immer maximal genau 2,5 Jahre dazwischen...dann hatten wir 4 Fehlgeburten - und ich musste ein Jahr Pause zur abkl├Ąrung einlegen ... am Ende haben wir gesagt wir lassen es bei einem Kind, weil es einfach alles zu feustrierend war - wie habe andere Dinge geplant und unser Leben neu sortiert und auf ein Kind ausgerichtet - und Zack - nun bin ich ungeplant und mehr als gl├╝cklich schwanger und die beiden werdennetwas mehr als 4 Jahre auseinander sein (so denn diesmal alles gut geht) und ich stelle mir den Abstand mega sch├Ân vor :) unser gro├čer wird alles bewusst erleben und w├╝nscht sich eh ein geschwisterchen - ich freu mich ohne Ende auf die Zeit, wenn wir ihn das sagen k├Ânnen - ich selbst bin mit meinen Geschwistern 5 Jahre jeweils auseinander und wir sind wie Pech und Schwefel - ich will nur sagen damit: es macht keinen Sinn, das alles rechnerisch zu entscheiden :) einfach kommen lassen und das Leben findet einen super weg f├╝r den passenden Zeitpunkt!

2

Ich danke dir f├╝r deine Antwort ­čśŐ das ist wirklich sehr sch├Ân gesagt von dir

3

unser kleiner ist war im Februar 2 ,und wir haben uns jetzt auch entschieden ein 2 kind zu bekommen. war mir zuerst auch immer ziemlich unsicher ,auch wen unser kleiner gesund ist, aber hab mich immer gefragt wann den der richtige Zeitpunkt ist aber den gibt's hald einfach nicht den der richtige Zeitpunkt ist wenn man es sich w├╝nscht und bereit daf├╝r ist ­čÖé wens bei uns bald klappen w├╝rde wahren sie 3 jahre auseinander
ich w├╝nsche euch viel gl├╝ck und wenn ihr es wirklich wollt schaft ihr alles

Top Diskussionen anzeigen