Tempi und hcg nach FG 😕

Thumbnail Zoom

Irgendwie ist mein Beitrag von eben wieder verschwunden, daher nochmal:

Hallo ihr Lieben,

ich hab am 23.7. (ES+12) positiv getestet. Die Test wurden nur ganz langsam etwas stĂ€rker, der CB Digi zeigte ES+16 dann schwanger 1-2 an. Zwei Tage spĂ€ter habe ich dann Blutungen bekommen die seitdem immer stĂ€rker wurden. Sie halten also seit Mittwoch an. Mir war klar, dass ich eine FG habe. War dann gestern beim Gyn und sie sagte mir das dies auch der Fall sei. Allerdings hat sie mir kein Blut abgenommen und auch kein Ultraschall gemacht. Fand es komisch, aber sie meint das das wĂŒrde alles so abgehen, auf dem US könnt man jetzt eh nichts sehen... Habe am 10.08. einen Termin wo sie einen US machen will, um zu schauen ob alles abgegangen ist. Meine Tempi steigt nun aber wieder und auch der SST wird stĂ€rker im Vergleich zu den vorherigen. Ist das normal? Dachte eigentlich die Tempi muss sinken und auch der SST wird schwĂ€cher. Kann es sein, dass Tempi und hcg erstmal weiter steigen?

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit?

Hab mal meine Kurve und unten ein Foto von der Testreihe angehangen (der untere ist von heute).

1
Thumbnail Zoom

die Testreihe:

2

Nooo ich hatte dir geantwortet :/

Lass dein HCG bitte im Blut bestimmen. Hausarzt macht das auch. ErklÀr bitte den Schwestern, warum du das brauchst.
Eine ELSS mĂŒsste eig auch ausgeschlossen werden.

Einige Frauen Bluten btw auch am Anfang der SS.

Alles gute dir

3

Hab gerade gesehen, dass der Beitrag plötzlich im Ovu&SST Forum steht... đŸ€”

Ich danke dir! Ich werde dann mal Druck machen, dass ich zĂŒgig doch nochmal genauer kontrolliert werde.

Denke leider wirklich nicht, dass da noch was intakt ist. Die Blutung ist wirklich stark.

4

Bleibt die ELSS Oder du hattest 2 KrĂŒmmel :/
Tut mir echt so leid fĂŒr dich

Top Diskussionen anzeigen